www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Georg MADER-JDW
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 1033
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2005 13:22:54 
Titel: Russische MiG-29 abgest?rtzt !
Antworten mit Zitat

...diesmal wurde aber der Pilot get?tet...

MiG-29-Fl?ge bis zur Kl?rung der Ursachen des heutigen Flugzeugabsturzes verboten

MOSKAU, 12. Mai (RIA Nowosti). Die Luftstreitkr?fte Russlands haben Fl?ge f?r die Jagdflugzeuge vom Typ MiG-29 zeitweilig untersagt. Das verlautete am Donnerstag beim Pressedienst des Luftstreitkr?fte Russlands.

"Das Flugverbot f?r die Jagdflugzeuge vom Typ MiG-29 ist auf das heutige Flugzeugungl?ck im Gebiet Twer (200 Kilometer nord?stlich von Moskau) zur?ckzuf?hren. Die Fl?ge sind per Order des Oberbefehlshabers der Luftstreitkr?fte, Wladimir Michailow, bis zur Kl?rung aller Ursachen der Flugzeugkatastrophe eingestellt worden", sagte ein Mitarbeiter des Pressedienstes.

Ein Jagdflugzeug vom Typ MiG-29 war um 11.51 Uhr Moskauer Sommerzeit beim Landeanflug auf den Flugplatz von Adriapol nach einem planm??igen Flug abgest?rzt. Der Pilot kam ums Leben.

Zur Untersuchung des Vorkommnisses wurde eine spezielle Kommission des Verteidigungsministeriums und der Luftstreitkr?fte gebildet, die am Nachmittag zum Ungl?cksort abflog.

Zu dem Fall sei ein Ermittlungsverfahren nach dem Artikel "Versto? gegen die Flugregeln bzw. die Flugvorbereitung" eingeleitet worden, informierte ein Mitarbeiter der Milit?rstaatsanwaltschaft des Moskauer Wehrbezirks.

Wie es weiter hie?, sei eine operative Untersuchungsgruppe der Milit?rstaatsanwaltschaften der Stadtgarnison von Twer und des Moskauer Wehrbezirks zur Ungl?cksstelle unterwegs.
_________________
Georg MADER -- Korrespondent von Jane's Defence Weekly / MILITARY-TECHNOLOGY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2005 23:36:58 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich nehme an das ist nicht der selbe Unfall wie einen Thread weiter unten mit "Ungarische MiG abgest?rzt"?

Ist ja unglaublich, zwei Maschinen des selben Typs in zwei Tagen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group