www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Do März 10, 2005 22:13:11 
Titel: Warum haben wir die h?sslichste Farbgebung ?
Antworten mit Zitat

Ein oberfl?chliches, aber daf?r weitgehend ideologiefreies Thema:Warum haben die Flugzeuge des BHs eigentlich eine so h?ssliche Farbgestaltung ?Die 105er kommen gleich blechfarben und die Draken in einem undefinierten 2-Farb-Grau mit potth?sslichen Ziffern.Die 105er sind sowieso verloren. Da kann man nichts mehr machen, aber warum haben sie den Draken damals diese peinlichen orangen Nummern draufgemalt ? Wozu soll das gut sein ? Muss man die Maschinen wirklich mit freiem Auge aus 500 Metern Entfernung unterscheiden k?nnen ?Und wozu dann der Tarnanstrich, wenn ich dann eh poppige Zahlen draufmale ?Wenigstens die Hercs schauen was gleich. Naja...Aber das schlimmste sind diese Sonderanstriche. Wie ein aufgemotzter Opel Manta...
Nach oben
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2005 22:18:06 
Titel:
Antworten mit Zitat

Naja bez?glich Tarnanstriche werden sich die Geister wohl scheiden... pers?nlich gefallen mir aber die diversen Su-27 Anstriche recht gut.War einer unserer V?gel schon mal in Tiger Meet Livree?
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Do März 10, 2005 22:35:13 
Titel:
Antworten mit Zitat

CaptainMaxwell hat folgendes geschrieben:
Naja bez?glich Tarnanstriche werden sich die Geister wohl scheiden... pers?nlich gefallen mir aber die diversen Su-27 Anstriche recht gut.
In Zeiten von BVR-K?mpfen hat ein Tarnanstrich nur mehr einen Zweck zu erf?llen: Er muss f?r die ?ffentlichkeit cool aussehen. Alles andere ist nebens?chlich.Die Flanker ist das sch?nste Flugzeug der Welt. Die w?rde sogar mit ollen orangen Ziffern drauf gut aussehen.
Nach oben
kimonsol
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Do März 10, 2005 23:16:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

So ein Farbanstrich f?rn EF*tr?um*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 00:19:59 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich bilde mir ein die riesen-orangen Nummern auch auf schwedischen Maschinen gesehen zu haben?Einer unserer 105er war irgendwann mal auf nem Tiger-Meet soweit ich wei?.Was die Sonderanstriche angeht - der "Ostarichi" Draken ist f?r mich wirklich ein Symbol f?r ?sterreich gewesen als ich ihn 1997 das erste mal gesehen habe. Das war einfach unser Flugzeug, in unseren Farben, und eine sehr sch?ne Maschine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 00:33:05 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Ich bilde mir ein die riesen-orangen Nummern auch auf schwedischen Maschinen gesehen zu haben?
Naja, ok, bei deren St?ckzahlen kann man schon mal durcheinanderkommen...
Nach oben
HPM
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 17.08.2004
Beiträge: 687
Wohnort: Boston, USA

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 11:05:15 
Titel: Tiger
Antworten mit Zitat

CaptainMaxwell hat folgendes geschrieben:
War einer unserer V?gel schon mal in Tiger Meet Livree?
wink da brauchst nicht weit zu gehen um die Tiger Meet Bemalung zu sehen ...Gleich auf der "airpower.at" Startseite ist die 105 in Tiger Meet Livre zu sehen, im Themenbereich selbst sind dann unter "Fotos" noch einige Bilder zu sehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2005 19:00:11 
Titel:
Antworten mit Zitat

LOL, ja hast recht.Da siehst wieder mal wie mich die Sk60 interessiert.
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Hank_Williams
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 18.08.2004
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 10:05:52 
Titel: Re: Warum haben wir die h?sslichste Farbgebung ?
Antworten mit Zitat

Nikolaus hat folgendes geschrieben:
Muss man die Maschinen wirklich mit freiem Auge aus 500 Metern Entfernung unterscheiden k?nnen ?Und wozu dann der Tarnanstrich, wenn ich dann eh poppige Zahlen draufmale ?
Sind das nicht eh nur Aukleber, die man bei Bedarf recht schnell entfernen kann ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M. David
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 30.08.2004
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 17:08:18 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Was die Sonderanstriche angeht - der "Ostarichi" Draken ist f?r mich wirklich ein Symbol f?r ?sterreich gewesen als ich ihn 1997 das erste mal gesehen habe. Das war einfach unser Flugzeug, in unseren Farben, und eine sehr sch?ne Maschine.
Wieso war? Der Ostarichi-Draken steht seit Donnerstag in LOXL....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
KingAir
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 235
Wohnort: 1 nm von LOWA entfernt

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2005 22:54:20 
Titel:
Antworten mit Zitat

das mit den gr. Ziffern verstehe ich auch nicht, nur der Osterrichi Draken und die Viper - PC 7 sind gut gelungen , detto die Kiowa ...also geht ja doch auch anders...
_________________
twin engines have more fun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eule
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 152
Wohnort: 11nm nordöstlich von LOWL

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 10:44:12 
Titel: Wobei ...
Antworten mit Zitat

die "30 Jahre Saab 105" meiner bescheidenen Meinung nach potth?sslich ist ...Schad drum ...
_________________
---No trees were harmed in posting this message. However, a large number of electrons were terribly inconvenienced
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steff
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 13:42:58 
Titel: ?ber Geschmack...
Antworten mit Zitat

... l?sst sich ja angeblich nicht streiten, oder doch?Der Tarnanstrich der Draken aus drei Graut?nen ist akkurat der gleiche, mit dem auf dieser Welt hunderte F-16 herumfliegen - und von denen hat man ihn sich wohl abgeschaut. Das Kennzeichen in riesigen Ziffern in Tagesleuchtfarbe (bzw durch tagesleuchtfarbene Folien) auf den Tragfl?chen aufzubringen, ist wiederum eine ?bernommene schwedische Idee, dort sind Draken und Viggen jahrelang so gekennzeichnet gewesen. Zwei Zwecke werden damit verfolgt: Erstens soll bei Luftkampf?bungen, zB zwischen zwei Rotten, die den gleichen Flugzeugtyp fliegen, der Eigene vom Feind besser auseinandergehalten werden k?nnen. Zweites ist es ein bewusstes Unterlaufen der Tarnwirkung - eine Sicherheitsma?nahme im Friedensbetrieb, die Kollisionen verhindern helfen soll.Die 105 sind - bis auf Hoheitszeichen etc. - gar nicht lackiert, Jets nicht zu bemalen war zumindest bis in die Sechziger nicht nur bei uns ?blich. ?ber die Gr?nde k?nnte ich nur spekulieren.Ja, ja - die Sonderlackierungen. Da versuchen sich - ebenfalls nicht nur bei uns - mehr oder minder grafisch Talentierte. Die Beurteilung der Ergebnisse obliegt dem pers?nlichen Geschmack. Die Tiger-105 und auch die (mittlerweile wieder unbemalte) Jubil?ums-105 gefallen mir durchaus, die Blaue-Elise mag noch relativ elegant sein, der Bunte-Fredi, na ja. Wei? nicht, ob die beiden PC-6 noch so lackiert sind. Die Jubil?ums PC-7 ist ganz gut, den Ostarrichi-Draken trau ich mir nicht zu kritisieren. Mir wiederum gef?llt der Kiowa-Kiowa wiederum ?berhaupt nicht!!!Und der Rest? Olive Heeresfarbe oder oliv-dunkelgr?n, warum nicht? "Austrian Air Force" auf die C-130 zu schreiben, ob das eine gute Idee war? Derzeit mag es sowas ja geben, die Fliegerei unter dem Dach des Kommandos Luftstreitkr?fte. In einem Jahr geh?ren die Hercules vielleicht aber zum Subkommando Kommando Luftunterst?tzung - Austrian Air Force wird aber noch immer auf ihnen stehen. Im ?brigen auch dann noch, wenn das, was man so nennen will, im Jahr 200? ohnehin nur mehr aus den Hercs und ein paar Hubschraubern bestehen wird. Aber das werden wiederum die Ideologen zu verantworten haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 14:23:25 
Titel: Unsere Tarnschemen sind ...
Antworten mit Zitat

schlicht Zufallsprodukte!Der Draken verdankt sein Schema laut meinen, zugegebenerma?en informellen Informationen, einem Anruf der Schweden beim Heeresmaterialamt aus dem Jahr 1986. Der Schwede fragte den ?sterr. Offizier sinngem??: "Wie wollt ihr sie den angemalt haben?" Wie es der Zufall wollte, hatte dieser gerade einen Revell-Bausatz der F-16 am Tisch und hat Flugs die FS-Nummern durchgegeben. Diesem Umstand verdanken wir es auch, das das mittlere Grau nicht ganz dem F-16 Farbton entspricht, da Revell bei seinen Baus?tzen damals hier einen kleinen Fehler hatte. Aber daf?r sieht?s eigentlich recht gut aus, oder?Die blaue Elise gibt?s schon lange nicht mehr, weil die war bei der Generalit?t beliebt wie die Beulenpest, auch weil das damals von einem Milizpiloten mit Vertrag durchgezogen wurde und nur mit Genehmigung von Brigadier M?nzer unter Umgehung des Kommandant Fliegerdivision zu Stande kam.Den bunten Fredi gibt?s immer noch, angeblich kommt heuer wieder eine neue Sonderlackierung einer PC-6.Die Saab 105 "drei?ig Jahre" finde ich auch potth??lich und Schei?e zum Fotografieren (das Schema ist viel zu dunkel), der Tiger ist einfach toll.Der Ostarrichi-Draken ist sowieso das geilste seit Erfindung der Sonderlackierung, und ich finde der erste Eurofighter, der kommt, geh?rt gleich genauso lackiert.Die Cobra PC-7 ist naja, auch zu dunkel und zu kontrastschwach f?r meine Begriffe und zu detailliert.Und die beiden Skyvans k?nnten Sie gleich als Pink Boogies lackieren und bei der Airpower-Show ?bergeben, falls sie wirklich abgesto?en werden.Der Kiowa-OH-58 ist gut, blo? bringt?s eine Sonderlackierung bei so einem kleinen Flieger einfach nicht.Taugen t?te mir ein Blackhawk mit Au?enlasttr?gern als schwarzem Habicht lackiert; das t?t?s sicher auch bringen!!!!
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
F8 Bearcat
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2005 14:30:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

EDIT

Zuletzt bearbeitet von F8 Bearcat am Mo Dez 28, 2015 13:38:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BauAir
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 80
Wohnort: KLU

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2005 13:40:51 
Titel:
Antworten mit Zitat

F8 Bearcat hat folgendes geschrieben:
@CHHMit dem Ostarrichi-EuFi gibts das erste positive EuFi Titelblatt in der Krone !
Da? die Krone einmal ein positives Bild des EuFi beschreiben w?rde, das kann ih mir beim besten Willen NICHT vorstellen ... da k?me garantiert so etwas wie "s?ndteures Ger?t wird mit noch teurerer Sonderlackierung versehen und ausschlie?lich f?r umweltverschmutzende, l?rmende Flugschauen reserviert" ...
CHH hat folgendes geschrieben:
Die Saab 105 "drei?ig Jahre" finde ich auch potth??lich und Schei?e zum Fotografieren (das Schema ist viel zu dunkel), der Tiger ist einfach toll.
Also die "GF-16 Tiger" ist in der derzeitigen Ausf?hrung schlichtweg GENIAL. Es d?rfte ja bekannt sein, da? es sich dabei schon um den dritten (!!!) Tigeranstrich einer 105 handelt.Die GG-17 war als Jubil?umsmaschine sicherlich ein Streitpunkt des Geschmackes. Meines Erachtens hat sie aber der 30-j?hrigen Geschichte voll und ganz Rechnung getragen. Es sind nicht nur die 4 Farben der jeweils 10 Kennungen zur Anwendung gekommen, vielmehr sind mit der Nasenbemalung und den Kurven an der Fl?geloberseite den beiden Kunstflugstaffeln "Silverbirds" und "Karo-Ass" ein Denkmal gesetzt worden. F?r alle, die es nicht wissen: In "die Fliegerkr?fte ?sterreichs seit 1955" von Georg Hainzel gibt es ein Bild der kurzzeitig aufgetragenen Sonderbemalung "Karo-Ass", welches allerdings nach wenigen Tagen wieder entfernt wurde. Somit ist die GG-17 auch als GENIAL zu betrachten gewesen - auch wenn das Motiv f?r den Fotografen zu dunkel ist ... Zweck der Sonderlackierung war es doch, einen Bezug zum 30-j?hrigen Einsatz herzustellen und das ist gelungen.
CHH hat folgendes geschrieben:
Der Ostarrichi-Draken ist sowieso das geilste seit Erfindung der Sonderlackierung
Der Ostarrichi-Draken ist und bleibt meiner Meinung nach das EINZIGE PATRIOTISCHE FLUGZEUG WELTWEIT!!! Ein Typhoon in dieser Lackierung w?re schlichtweg eine Kopie ...
CHH hat folgendes geschrieben:
Der Draken verdankt sein Schema laut meinen, zugegebenerma?en informellen Informationen, einem Anruf der Schweden beim Heeresmaterialamt aus dem Jahr 1986. Der Schwede fragte den ?sterr. Offizier sinngem??: "Wie wollt ihr sie den angemalt haben?" Wie es der Zufall wollte, hatte dieser gerade einen Revell-Bausatz der F-16 am Tisch und hat Flugs die FS-Nummern durchgegeben.
Das wiederum kann ich mir einerseits gut vorstellen, andererseits hat es anno 1986 KEINEN Revell-Bausatz gegeben, in welchem auch nur eine einzige FS-Farbangabe zu lesen gewesen w?re. Revell hat bis heute sein eigenes Farbsystem und besch?ftigt den Modellbauer eher als Farbmischer als als Plastikkleber ... bis heute konnte ich erst einen Revellbausatz finden, in welchem TEILWEISE FS-Nummern zu finden waren. Zudem kommt, da? die Farbangaben der Draken aus 1986 in FS595a angegeben wurden, die Modellbauwelt aber meist nach dem FS595b Farbenkatalog arbeitet (wo immer auch die Unterschiede sein m?gen). Mittlerweile verdichten sich Ger?chte dar?ber, da? der Draken in RAL lackiert sein soll ...
Hank_Williams hat folgendes geschrieben:
Sind das nicht eh nur Aukleber, die man bei Bedarf recht schnell entfernen kann ??
Richtig! und die teils recht unf?rmigen Ziffern resultieren daraus, da? beim Schneiden der Klebefolien m?glichst wenig Abfall bleiben sollte. F?r alle, die es interessiert, die Oberfl?che wurde erst entfettet, danach die Ziffern aufgeklebt und die Kanten mit Schutzlach versiegelt ... detto auch die Hoheitszeichen! Ein Entfernen der Dayglo-Ziffern erfolgt ggf. einfach mittels Hei?luft und Spachtel.
_________________
Flying is not dangerous,Crashing is dangerous!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eule
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.10.2004
Beiträge: 152
Wohnort: 11nm nordöstlich von LOWL

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2005 14:06:08 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
"s?ndteures Ger?t wird mit noch teurerer Sonderlackierung versehen und ausschlie?lich f?r umweltverschmutzende, l?rmende Flugschauen reserviert" ...
biggrin Kann es sein, da? Du f?r solche Bl?tter ?fters schreibst? *hehe* Treffender gehts wohl nimma .. Rolling Eyes
_________________
---No trees were harmed in posting this message. However, a large number of electrons were terribly inconvenienced
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tullner
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 17.01.2005
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2005 14:39:14 
Titel: PC-6 & Draken
Antworten mit Zitat

Der damalige Chef der FlDiv. Divr. Pabisch (jetzt: General i.R.) war kein Freund von Sonderlackierungen, weil er sie angeblich f?r un-nmilit?risch befunden hat.Darum wurde die Blaue Elise auch so rasch wieder umlackiert.Ich kann mich noch an die Airshow in Zeltweg erinnern als der Ostarichi Draken pr?sentiert wurde. Auch davon durfte Divr. Pabisch im Vorfeld nichts wissen. Am Freitag war er auch nicht im Programm sondern er wurde uns Journalisten erst auf unser Dr?ngen hin am Freitag Abend kurz aus dem Hangar geholt um schnell ein paar Fotos schie?en zu k?nnen.Erst am Samstag ist er dann geflogen.Was mir aber entgangen ist: Zu welchem Anlass wurde der Bunte Fredi lackiert und was f?r eine Idee steckt hinter die Lackierung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2005 15:03:38 
Titel: Der bunte Fredi ...
Antworten mit Zitat

hei?t eigentlich "Paradiesvogel" und wurde f?r die Airpower 2000 lackiert (auch Jubil?um und so).Der Entwurf stammt von Gottfried Kempf, und zwar hatte dieser im Jahr vorher den FlDiv-Kalender gestaltet, der der Generalit?t SEHR GUT gefiel und er erhielt den Auftrag Vorschl?ge f?r Sonderlackierungen zu machen. Darunter war auch das Motiv "Paradiesvogel" und weil Brigadier Manfred M?nzer sich f?r dieses Motiv entschied, hei?t der Vogel bis heute "Der bunte Fredi". Und da der MM bereits in Rente ist, hei?t er auch halboffiziell so.Bunter Fredi Air-to-air; (C)CHHDer freundliche Herr rechts ist ?brigens Brigadier M?nzer bei der Unterzeichnungsfeierlichkeit f?r den Ankauf der C-130.
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BauAir
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 80
Wohnort: KLU

BeitragVerfasst am: Do März 17, 2005 08:14:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

Eule hat folgendes geschrieben:
Zitat:
"s?ndteures Ger?t wird mit noch teurerer Sonderlackierung versehen und ausschlie?lich f?r umweltverschmutzende, l?rmende Flugschauen reserviert" ...
biggrin Kann es sein, da? Du f?r solche Bl?tter ?fters schreibst? *hehe* Treffender gehts wohl nimma .. Rolling Eyes
Niemals ... Nie und nimmer ... mir reicht's schon, wenn ich derartige Schlagzeilen von weitem sehe bzw. h?re wie dar?ber getuschelt wird ...... und um so ein Statement zu bringen mu?t Du Dich nur mit "ein wenig Zynismus" in die Denkart dieser Journalisten hineinversetzen ... der Rest geschieht beim Tippseln lol
_________________
Flying is not dangerous,Crashing is dangerous!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BauAir
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 80
Wohnort: KLU

BeitragVerfasst am: Do März 17, 2005 08:19:39 
Titel: Re: PC-6 & Draken
Antworten mit Zitat

Tullner hat folgendes geschrieben:
Was mir aber entgangen ist: Zu welchem Anlass wurde der Bunte Fredi lackiert und was f?r eine Idee steckt hinter die Lackierung?
Den genauen Grund f?r den"bunten Fredi" kann ich aus dem Stehgreif nicht nennen, im IPMS-Panorama gab es seinerzeit einen Bericht dar?ber und ich glaube, da? da auch eine Hintergrundinformation zu lesen war ... m??te dazu meine Sammlung durchforsten. Seltsam finde ich allerdings dabei, da? mir einer meiner Modellbaukollegen in einem Buch ?ber die dt. Luftwaffe aus dem 2.WK ein Bild eines Storches (glaube ich zumindest) gezeigt hat, welches einen Storch in einem Anstrich zeigt, der dem bunten Fredi sehr sehr ?hnlich sieht ... ? alles nur geklaut? ?
_________________
Flying is not dangerous,Crashing is dangerous!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group