www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2014 10:25:34 
Titel: Schweiz
Antworten mit Zitat

lesenswertes Interview…

http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/nachrichten/der_armeechef_raet_der_bevoelkerung_notvorraete_anzulegen/?utm_content=buffer86fcf&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2014 12:12:55 
Titel: Die Schweiz
Antworten mit Zitat

Wer wird in Österreich diesen Artikel kennenlernen?

Wer davon wird ihn ernst nehmen?

Meine Befürchtung: Niemand
Nach oben
Winston
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2014 20:12:37 
Titel:
Antworten mit Zitat

der Schwachsinn kommt aus den USA, dort nennt man diese (nett ausgedrückt) "eigenartigen" Menschen "Prepper".
Lassen sich in ihrer Angst jeden Blödsinn überteuert andrehen, vom Wassertank über Lebensmittel und Waffen bis zum Atombunker.
Dort sitzen sie dann ängstlich zitternd und warten auf den großen Crash.

Dass ein "Armeechef" kein echter Mann sondern so ein Winsler ist hätte ich nicht gedacht.
Naja, jedem das seine.
Viel Spaß beim zittern. versteck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
m.ileduets
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Di Apr 15, 2014 21:03:44 
Titel: Leider zu spät
Antworten mit Zitat

Das Interview ist doch viel besser als alles, was man von seinem Chef bisher vernommen hat.
BR Ueli Maurer macht leider eine sehr unglückliche Figur im Abstimmungskampf - als letzter Fauxpas der "Plan B", dass bei einem "nein" an der Urne die Flugzeuge halt trotzdem Tranchenweise über mehrere Jahre hinweg beschafft werden könnten (unter Umgehung der Referendumspflicht).... Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass er die Flugzeuge eigentlich gar nicht will und stattdessen seine Radfahrertruppe und Volksarmee aus vergangenen Tagen zurückwünscht. Da argumentiert Blattmann viel kohärenter und zeitgemäss. Die Ausführungen zur veränderten Sicherheitslage sind klug und gut formuliert - das mit dem Mineralwasser bunkern hätte er aber wohl besser bleiben lassen...

Was die Abstimmung nun noch retten kann, ist wohl einzig eine Eskalation des Konflikts in der Ukraine, so zynisch dies klingen mag.
Meine Hoffnung ist, dass Maurer bald mal genug hat vom VBS und den Job einer fähigeren und vor allem durchsetzungsfähigeren Person überlässt, meinetwegen Evelyne Widmer- Schlumpf! biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Apr 17, 2014 12:51:57 
Titel: wobei...
Antworten mit Zitat

m.ileduets hat geschrieben:

Zitat:
...Das Interview ist doch viel besser als alles, was man von seinem Chef bisher vernommen hat.
BR Ueli Maurer macht leider eine sehr unglückliche Figur im Abstimmungskampf ….


kenne da jetzt viele Details nicht, nur bittschön, dass Euer BR Ueli Maurer da jetzt ein bissel Nerven zeigt, das verstehe ich schon..

Er kommt da in dem Interview recht authentisch rüber…und bittschön mit seiner Argumentation hat er nicht unrecht..

Und ja, die Schweiz versucht im Gegensatz zu Österreich rechtzeitig und auch in ausreichender Menge Ersatz für ein in absehbarer Zeit auslaufendes Flugzeugmodell zu finden…

wünscht das wär in Österreich auch so passiert..wenn man in Österreich spätestens in den 90'ern verantwortungsvoll neue Flugzeuge beschafft hätte, wären eventuell Gripen oder sogar Mirage 2000 damals geworden, hätten wir uns das ganze peinliche EF Theater erspart…und viel Geld und Prestigeverlust obendrein..

und, ja, gerade jetzt wo Europa am Beispiel Ukraine gezeigt wird, dass leider noch immer nicht immerwährender Frieden ausgebrochen ist, egal ob es jetzt ein wirklich neutraler europäischer Staat wie die Schweiz oder NATO Länder sind, wir müssen für die Verteidigung unserer Werte und Grenzen gerüstet sein..

also die harten Angriffe der Schweizer Medien gegen Maurer kann ich nicht nachvollziehen..

http://www.srf.ch/news/schweiz/maurer-zu-gripen-abstimmung-nervoes-sind-die-medien

Und der Interviewer hat sich wirklich nicht gut fachlich vorbereitet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AereA
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.03.2014
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: Do Apr 17, 2014 20:24:11 
Titel: Re: wobei...
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:

Und ja, die Schweiz versucht im Gegensatz zu Österreich rechtzeitig und auch in ausreichender Menge Ersatz für ein in absehbarer Zeit auslaufendes Flugzeugmodell zu finden…

wünscht das wär in Österreich auch so passiert..wenn man in Österreich spätestens in den 90'ern verantwortungsvoll neue Flugzeuge beschafft hätte, wären eventuell Gripen oder sogar Mirage 2000 damals geworden, hätten wir uns das ganze peinliche EF Theater erspart…und viel Geld und Prestigeverlust obendrein..

Ja, da bin ich ganz deiner Meinung. In dieser Hinsicht ist die Schweiz Österreich schon etwas voraus. Bei uns ist leider jede größere Beschaffungsaktion für das Bundesheer ein trauriges Schauspiel. Ich schätze die unmittelbare militärische Gefahr zwar nicht ganz so pessimistisch ein, wie der Schweizer im Interview, aber man sollte sich schon klar darüber sein, dass sich die Zeiten auch in Mitteleuropa irgendwann wieder ändern können. Eine so lange Friedensperiode, wie wir sie in Österreich erleben, ist nicht selbstverständlich und kann irgendwann wieder vorbei sein, auch wenn es jetzt glücklicherweise nicht danach aussieht. Dass wir in der Verteidigung eher sparsam sind, finde ich in unserer Situation richtig, aber wenn wir das übertreiben, könnten wir einen Punkt erreichen, an dem wir zu viel vernachlässigen. Wenn sich dann die Lage wieder ändert, kann man ein brauchbares Heer nicht so einfach wieder aus dem Boden stampfen (vor allem keine richtigen Luftstreitkräfte).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
m.ileduets
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Fr Apr 18, 2014 04:01:51 
Titel: Rundschau Interview
Antworten mit Zitat

Natürlich war der Beitrag nicht ausgewogen, da geb' ich dir völlig Recht. Dass Maurer aber dabei eine gute Figur macht, bezweifle ich.

1. Zuerst argumentiert er eigentlich sehr geschickt auf sachlicher Ebene, weshalb Oesterreich kein gutes Beispiel ist. Er verrlässt diese dann allerdings,um Medienschelte zu betreiben und verliert dabei die Nerven.

2. Er hat die Causa “Tiger Teilersatz“ bereits aufgegeben und stellt den Gripen nun in diesem Interview schon als Ersatz der F/A 18 dar. Dies kann er meinetwegen nach einer verlorenen Abstimmung tun, aber doch nicht schon heute!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Apr 18, 2014 07:45:06 
Titel: ja....
Antworten mit Zitat

m.ileduets hat geschrieben:

Zitat:
2. Er hat die Causa “Tiger Teilersatz“ bereits aufgegeben und stellt den Gripen nun in diesem Interview schon als Ersatz der F/A 18 dar. Dies kann er meinetwegen nach einer verlorenen Abstimmung tun, aber doch nicht schon heute!


ja, das kommt so rüber, wäre aber auch in dem Sinn die Wahrheit, als ich mich erinnern kann, dass die Vertreter Eurer Airforce, die sich eher den Rafale gewünscht hätten damals schon in etwa so argumentiert haben, dass sie gesagt haben, gut jetzt mal ist das ein Tiger Ersatz und in weiterer Folge mit eventuellen Zusatzbeschaffungen dann eben auch ein Ersatz bei einem graduellen Phase-Out der F/A 18, sobald der geboten erscheint in Zukunft.

Und dann hat man mit einem Typen neuester Generation eben alles auf sehr lange Zeit abgedeckt…

Und das würde ja in ähnlicher Weise wohl auch für einen Gripen E gelten..

Also im Endeffekt hat er was gesagt, von dem eh alle wissen, dass es so passieren wird..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
squale
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Do Apr 24, 2014 10:31:57 
Titel: Re: wobei...
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
m.ileduets hat geschrieben:

Zitat:
...Das Interview ist doch viel besser als alles, was man von seinem Chef bisher vernommen hat.
BR Ueli Maurer macht leider eine sehr unglückliche Figur im Abstimmungskampf ….


kenne da jetzt viele Details nicht, nur bittschön, dass Euer BR Ueli Maurer da jetzt ein bissel Nerven zeigt, das verstehe ich schon..

http://www.srf.ch/news/schweiz/maurer-zu-gripen-abstimmung-nervoes-sind-die-medien



Bei Maurer dürften - wohl auch angesichts der Umfragen - die Nerven blank liegen und er ist in der Rundschau vor einer Woche fast ausgerastet. Ausserdem hat er versucht den österreichischen Fall (nur 15 Flieger) vorwiegend damit zu begründen, das wir zwar gerne mehr hätten aber nicht dürfen und das "Know-How" zum Aufbau einer richtigen Luftwaffe nicht haben. Gute Figur hat er da keine gemacht.

http://www.srf.ch/sendungen/rundschau/kampf-um-den-gripen-ueli-maurer-fall-moergeli-hans-maurer

(ca. ab Min. 19)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Sa Apr 26, 2014 09:12:02 
Titel: gut argumentiert
Antworten mit Zitat

in der NZZ…

http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/den-blindflug-verhindern-1.18290830
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group