www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 6 von 7       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 24, 2011 20:15:58 
Titel:
Antworten mit Zitat

????
KEIN Schaden?? Also das glaubens jetzt wohl selber nicht...........OK mein Russisch ist jetzt doch nicht so gut wie's sein sollte ( wink ), aber sagt der ARtikel auch WAS dieser Sensor überwacht? Bzw. was dazu geführt hat warums da hinten so rausfeuert? Find ich komisch...........

Lord Helmchen
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi Aug 24, 2011 21:58:23 
Titel: naja,
Antworten mit Zitat

dass der Treiber jetzt zumindest ne Hot Section Inspection oder einen Overhaul braucht, ist klar..

nur das ist nicht der Punkt..ist ne Vorserienengine...who cares?..wird recycled...

Sensor, naja, kann alles sein, ein schlechter T2 Sensor, whatever..

http://www.flightglobal.com/articles/2011/08/24/361215/npo-saturn-reveals-cause-of-pak-fa-engine-flame-out.html

nur ist einfach noch ein Prototyp..


sowas passiert bei Prototypen..

warum man aber Protos bei einer Messe wie MAKS vorführt..

DAS versteh ich nicht..

sowas stellt man "static" aus..

und erst wenn das Ding halbwegs ausgereift ist führt man es im Flug vor..

das schaut mir einfach so aus...der Herr Putin will, dass das Ding fliegt, und da macht man es einfach..

wahrscheinlich hat keiner von den Marionetten die der Putin da installiert hat die Eier zu sagen, sorry, geht noch nicht, ist noch nicht fertig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Do Aug 25, 2011 09:57:18 
Titel:
Antworten mit Zitat

Lord Helmchen hat folgendes geschrieben:
????
aber sagt der ARtikel auch WAS dieser Sensor überwacht? Bzw. was dazu geführt hat warums da hinten so rausfeuert? Find ich komisch...........
Lord Helmchen


Es war "ein instabil arbeitender Sensor der einige Teile an der Antriebsanlage überwacht".

Zitat:
KEIN Schaden?? Also das glaubens jetzt wohl selber nicht


Laut Saturn solls in Ordnung sein
http://www.flightglobal.com/articles/2011/08/24/361215/npo-saturn-reveals-cause-of-pak-fa-engine-flame-out.html hat folgendes geschrieben:

"After what had happened the motor was checked [and] the malfunctioning sensor was replaced by a good one. Today, there is no issue with this engine."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Do Aug 25, 2011 10:02:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hmmmm wird in dem Fall schon passen...............weiter im Text.
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Di Aug 30, 2011 19:48:43 
Titel:
Antworten mit Zitat

Lord Helmchen hat folgendes geschrieben:
...............weiter im Text.


Dann mal zu den Lenkwaffen für die T-50 (nach Igor Korotchenko):
(Englische Transkription)

Luft-Boden Kurzstreckenrakete Kh-38 für Land und Überwasserziele im küstennahen Bereich



Kh-38 MLE (inertial + halbaktiver Laser)
Kh-38 MAE (inertial + aktives Radar)
Kh-38 MTE (inertial + infrarot abbildend)
Kh-38 MKE (inertial +Satellitennavigation)

Die ersten drei Varianten gibts wahlweise mit Splitter oder Penetrationssprengkof, die letzte mit Kassettensprengkopf.

DieTrefferwahrscheinliechkeit wird mit 80%, bei Gegenmaßnahmen mit 60% angegeben.

Reichweite 3-40km, Länge/Durchmesser/Spannweite: 4,2/0,31/1,14m

Entwicklung von Takticheskoye Raketnoye Vorusheniye

--

Luft-Luft Kurzstreckenrakete RVV-MD



Dualband Infrarotsuchkopf, Annäherungszünder, 8kg Gefechtskopf

Reichweite 300m-40km, Länge/Durchmesser/Spannweite: 2,92/0,17/,51m

Entwicklung von Vympel /Toropov

--

Fortsetzung folgt.


Zuletzt bearbeitet von Zuckerbäcker am Mi Aug 31, 2011 07:43:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mi Aug 31, 2011 07:43:08 
Titel:
Antworten mit Zitat

Luft-Luft Mittelstreckenrakete RVV-SD



Trägheitsnavigation mit Funkkommandolenkkung und aktivem Radar für den Zielanflug, 22,5kg Gefechtskopf, Laserannäherungszünder

Reichweite 300m-110km, Länge/Durchmesser/Spannweite: 3,71/0,2/0,42m

Entwicklung von Vympel /Toropov (gemeinsam: Takticheskoye Raketnoye Vorusheniye)

--

Luft-Luft Langstreckenrakete RVV-BD



Trägheitsnavigation mit Funkkommandolenkkung und aktivem Radar für den Zielanflug, 60kg Gefechtskopf

Reichweite 200km im Höhenbereich von 15m-25km, Länge/Durchmesser/Spannweite: 4,06/0,38/0,75m

Entwicklung von Vympel /Toropov (gemeinsam: Takticheskoye Raketnoye Vorusheniye)

Fortsetzung folgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mi Aug 31, 2011 18:33:11 
Titel:
Antworten mit Zitat

Kh-58UShKE Luft-Bodenrakete zur Bekämpfung von Radaranlagen mit faltbaren Tragflächen



Gefechtskopf 149kg

Reichweite 76-245km im Höhenbereich zwischen 200m und 20km, Länge/Durchmesser/Spannweite: 4,19/0,4/0,8m

Entwicklung von Raduga/Bereznnyak (gemeinsam: Takticheskoye Raketnoye Vorusheniye)

--

Korrekturbombe KAB-500S-E



560kg einschließlich 195kg Sprengladung, 3 Verschiedene Zündverzögerungen einstellbar, Lenkgenauigkeit 5-10m, Abwurfhöhe zwischen 500 und 5000m

Länge/Durchmesser/Spannweite: 3,0/0,4/0,75m

Quellen:
http://army-news.ru/2011/08/upravlyaemye-rakety-dlya-pak-fa/?
http://i-korotchenko.livejournal.com/271873.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Mo Okt 10, 2011 21:05:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

Schon traurig wie der Quasi T50 Vorgänger so herumsteht !
Damals Streng Geheim und jetzt .........nix mehr

http://img593.imageshack.us/img593/5936/mig144.jpg

http://s2.ipicture.ru/uploads/20110919/T4SERFUV.jpg

http://www.flankers-site.co.uk/moscow_2011_files/day1_055.JPG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Di Okt 11, 2011 09:40:02 
Titel: Naja, war wohl nix, und vor allem ...
Antworten mit Zitat

zu groß, zu schwer, zu teuer, nix Stealth, daher um Jahre wenn nicht Jahrzehnte zu spät.
Mich hat´s ja nach dem Roll-Out gewundert, dass es danach sofort still um die MIG 1.44 geworden ist. Confused
Vielleicht lag´s auch daran, dass MIG schon damals das schlechtere Management mit weit schlechteren Kontakten zum Kreml hatte. Rolling Eyes
Außerdem: Das war doch noch zu Jelzin´s Zeiten, oder irre ich mich da? Da darf einen ja gar nix wundern... sad
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Di Okt 11, 2011 16:35:05 
Titel:
Antworten mit Zitat

Tja 15 Jahre Verlust muss man erst einmal aufholen...Trotzdem ein wunderschoener Jet einfach EIN TRAUM !!

was wuerde ich dafuer geben einmal in dieses Cockpit reinblicken zu duerfen!!!! cool
Beim 2ten Foto sieht man noch die alten Bezeichnungen!
Verstehe allerdings nicht warum die WWS diese Dinger immer so verrotten lassen muss cry

Schau ma mal wann die WWS die T50 operational haben wird lupe


Zuletzt bearbeitet von George Sears am Mi Nov 23, 2011 13:38:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Di Nov 22, 2011 22:06:01 
Titel:
Antworten mit Zitat

Der 3. Prototyp des PAKFA ist heute angeblich das erste mal geflogen!!Hier das angebliche Video biggrin
http://www.youtube.com/watch?v=wozAr3gdl3M&feature=player_embedded
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2011 21:23:07 
Titel:
Antworten mit Zitat

...
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“


Zuletzt bearbeitet von George Sears am Fr Feb 03, 2012 19:05:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orlando
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2011 21:47:59 
Titel: Mock Up inkl. El Presidente
Antworten mit Zitat

Das ist euch wahrscheinlich bekannt, trotzdem:

http://www.flightglobal.com/blogs/the-dewline/2010/03/sukhoi-reveals-t-50-cockpit-la.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 21:40:24 
Titel: Wunderschön dieser Vogel
Antworten mit Zitat


_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 22:46:36 
Titel:
Antworten mit Zitat

Jösas..........
Also bei einer Dame würde man(n) sagen, das das Bild "unvorteilhaft" ist........sprich das Ding hat nen fetten hintern..........und ist einfach nur pothässlich.........jaja Form follows Function mir schon klar, aber dagegen ist die F35 ja geradezu Graziös!

Um mal sachlich zu bleiben...OK es liegt in der Natur der Dinge, das das Heck eines JEDEN Jets ein Albtraum in Sachen RCS ist........aber DAS da, also hier ist nun endgültig der "beweis" erbracht, das der/die PAK-FA nix anderes als ne aufgebrezelte SU 27-35 ist........
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 23:26:40 
Titel: Ich sage diesem Teil große Zukunft voraus
Antworten mit Zitat

Wenn man bedenkt das die vorgesehenen Triebwerke noch nicht verbaut sind
und es sich um einen Prototypen handelt ein toller Jet.

Die Russen gehen ja manchmal andere Wege bei ihrer Militärtechnik was grundsätzlich meistens seinen Sinn hat und durchwegs überlegt ist.
Ein kleines Beispiel am Rande
Ich erinnere mich an einen mitflug in einer kroatischen MI 171sch also zuerst war ich wirklich erschrocken was das für ein Schrottkübel ist und vor allem die ausgwählten Materialien,Holztüre mit Drehknopf zum Cockpit,Seitenstiege aus Blech oder Alu zum einhacken !usw. Aber bei genauerer Betrachtung stellte ich fest das dieser Kübel gar nicht schlecht ist sondern immer und überall funktioniert der soger im Kriegsfalle von einem blinden Dorfmechaniker repariert werden kann! Und das macht den Unterschied aus.


Das der T50 jedoch die ausgewogene Nutzerfreundlichkeit zb. einer Rafale bietet bezweifle ich.
I
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo März 26, 2012 20:05:45 
Titel:
Antworten mit Zitat

von ein paar testflügen kann man auf wenig schliessen.

Mich würde vorallem interessieren wie es mit dem innenleben ausseht.

Das Russland andere Wege geht, da komplett andere Millitärphilosophie ist eh klar...
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Di Aug 21, 2012 17:31:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

T-50-2 soll inzwischen mit der Erprobung der Luftbetankung begonnen haben.
http://www.defpro.com/news/details/38419/?SID=ddbe4bfe29c84c145af21f12d7c4d41c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mi Dez 12, 2012 17:02:30 
Titel:
Antworten mit Zitat

Heute vormittag ist T50-4 geflogen

http://lenta.ru/news/2012/12/12/pakfa/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 17:56:00 
Titel: Number 4
Antworten mit Zitat













Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 18:06:48 
Titel:
Antworten mit Zitat

?? Wozu soll das denn bitte gut sein??
Sowas hab ich ja noch nie gesehen.....
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 18:16:51 
Titel:
Antworten mit Zitat

Meinst du die Vorderkantenklappen in den Tragflächenwurzeln ? Oder meine sinnlosen Fotos ?
Blöd sind die Russen nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 18:27:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich mein tatsächlich die Klappen.........

Sind mir jetzt bei den älteren Fotos so nicht aufgefallen (die sind vom Winkel her gleich gestellt wie die Vorderkantenklappen an den Tragflächen....wenn's denn beim betrachten auffällt)
Seltsame Konstruktion.
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 18:39:43 
Titel: könnt' mir vorstellen
Antworten mit Zitat

dass diese (Vorflügel) Slats/ Elevons gleichzeitig aerodynamisch auf den Flügel wirken, und eventuell auch eine Art vorgelagerte Engine Inlet "Ramps" sind, für supersonic speeds, um den Airflow im Engine Inlet auf subsonic zu halten...schaut mir fast nach so einer Doppelfunktion aus...

oder "einfach nur"..

Zitat:
..Articulated LEX sections/control surfaces above and immediately forward of the quite large intakes of the propulsion system...


http://www.ausairpower.net/APA-2010-01.html#mozTocId415370
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 21:16:56 
Titel: wenn man sich
Antworten mit Zitat

die Sache genauer anschaut, und sieht, wie der Flieger bei Take-Off und Landing diese Flaps / Slats da vor den Engine Intakes NICHT deployed hat, dann mein ich eher, die könnten dazu da sein, dass wenn das Ding mit Thrust Vectoring im Pitch und im Yaw mit hohen onset rates da fliegt, also auch ziemlich aprupte Manöver macht, dass die Dinger dann ausfahren, um den Engine Intake auch noch richtig zu "beatmen"...also um Compressorstalls vorzubeugen, wenn der Flieger "ums Eck abbiegt" nach oben und eventuell auch noch mit einem Yawing Moment..

oder /und

Zitat:
..The Phase Three effort began in March 1995 to evaluate moveable strakes on both sides of the aircraft's nose to provide yaw control at high angles of attack where conventional rudders became ineffective. These strakes, 4 feet long and 6 inches wide, were hinged on one side and mounted to the forward sides of the fuselage. At low angles of attack, they were folded flush against the aircraft skin. At higher angles of attack, they were extended to interact with the strong vortices generated along the nose and thereby produce large side forces for control. Wind tunnel tests indicated strakes could be as effective at high angles of attack as rudders are at lower angles. Flights with active moveable strakes began in July 1995. The availability of the strakes enabled pilots to employ three separate flight modes. One used thrust vectoring alone. Another used thrust vectoring for longitudinal (pitch) control and a blend of thrust vectoring and strakes for lateral (side-to-side) control. A third mode used thrust vectoring solely for longitudinal control, with strakes alone for controlling lateral motion. These three options were a unique feature of the HARV project. They afforded a great deal of flexibility in research into control power requirements at high angles of attack. They were also a means of achieving detailed investigation of handling qualities at high angles of attack....


http://www.nasa.gov/centers/dryden/history/pastprojects/HARV/

Trotzdem, wenn man die Fotos so anschaut, entweder die Dinger sind da vorn dran und fahren aus um bei High Alpha noch einen Airflow um die Seitenruder zu erzeugen, oder es sind ganz einfach externe Intake Ramps ähnlich wie bei der F-15....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 6 von 7       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group