www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 10:31:59 
Titel: Neue Jäger für osteuropa?
Antworten mit Zitat

Gibts da schon was neues? Oder haben die alle doch kein Geld?

Kroatien: 12 -15 ca. 2010 bis 2012 später 24(schweden bieten auch 2 corvetten zu den gripen an)
Rumänien: 48 anfang des nächsten Jahrzehnts(und komisch finde ich 3 ex-UK Typ 22 frigaten nur mit Geschütz)
Slowakei: ? (haben derzeit mig29a & ub)
Bulgarien: 16 neue in 2 Jahren
Baltikum: ?
Slovenien: ?
ukraine: da muss/soll angeblich ab ca. 2012 ein neuer jäger her
(über 200 mig29, 65 su-27 & 200 su-24 müssten da ersetzt werden)


Dazu fällt mir ein:
Dabei ist immer von NATO-Standards die rede, was heisst das?
Muss man eine bestimmte anzahl an Jägern haben, bzw schiffen bei der Marine?

Danke für alle Antworten!
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BUMAN
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 30.07.2004
Beiträge: 1140
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 10:40:05 
Titel:
Antworten mit Zitat

Spannt Slowenien nicht mit den Ungarn zusammen mit den Abfangjägern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 11:04:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

ach ja serbien fält ja noch!!!

Foxhound? du wollen doch sicher in Russland kaufen, weisst du da was?
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 12:25:03 
Titel: Re: Neue Jäger für osteuropa?
Antworten mit Zitat

Prometheus hat folgendes geschrieben:

ukraine: da muss/soll angeblich ab ca. 2012 ein neuer jäger her
(über 200 mig29, 65 su-27 & 200 su-24 müssten da ersetzt werden)

Falsch. Die Ukraine plant eigene Upgrates, für alle Maschinen, die wissen eben, was gut ist. biggrin
Derzeitiger Kampfbestand:
60 Su-27
217 MiG-29
71 Su-24M
29 Su-24MR
63 Su-25 (Upgrade Su-25KM von Isael Aircraft Industries)

Geplant ist eine neue Luft-Luft-Rakete auf Basis der R-27.
2001 wurden mit Russland Verhandlungen über Modernisierungen der Su-24 geführt.
Bei der Ukraine müssen wir wohl abwarten, wie die Regierung der nächsten Jahre aussehen wird. Kommt der Kommunist an die Macht, fliegen dort vielleicht bald MiG-29SMT ...

Zitat:
Dabei ist immer von NATO-Standards die rede, was heisst das?

NATO-Standard = Umrüstung der Elektronik, um mit NATO-Systemen kompatibel zu sein usw. Solwakische MiG-29 haben z.B. neue NAV- und IFF-Systeme bekommen.

Zitat:
ach ja serbien fält ja noch!!!

Foxhound? du wollen doch sicher in Russland kaufen, weisst du da was?

In Serbien steht noch nix fest, aber das Interesse an Su-30MK und MiG-29SMT bzw MiG-35 soll groß sein.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 12:46:39 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich glaub da kommen noch ein oder zwei Gripen-Kunden dazu.

Slovenien wird derzeit von den Italienern mitüberwacht, das die mit Ungarn was machen wäre mir neu. Aber die Slovenen sind nicht sehr zufrieden und hätten gern wieder eigene Jets.

Die Slowakei hat 12 der besten 29er mit einem Cockpit-Upgrade und Funk-Update versorgt, die werden schon noch 5 Jahre halten oder so.

Eurofighter leistet sich dort sicher niemand...entweder F-16 MLU (als NATO-Partner Deal) oder Gripen, MiG-35 eventuell? Aber die haben leider alle keine Kohle...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 13:03:24 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:

Die Slowakei hat 12 der besten 29er mit einem Cockpit-Upgrade und Funk-Update versorgt, die werden schon noch 5 Jahre halten oder so.

Die dürften älter werden, weil die nach der Wende kaum geflogen sind. Für einige Länder würde sogar das MiG-29BM-Upgrade aus Belarus reichen.

Helmut hat folgendes geschrieben:
Eurofighter leistet sich dort sicher niemand...entweder F-16 MLU (als NATO-Partner Deal) oder Gripen, MiG-35 eventuell? Aber die haben leider alle keine Kohle...

MiG-29SMT und MiG-35 kann man ja NATO-Kompatibel bestellen. Entweder die oder Gripen. Diese kleinen Staaten brauchen den Eurofighter nicht, da würde deren ganzer Jahresetat für eine Maschine draufgehen. biggrin
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 13:35:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
Falsch. Die Ukraine plant eigene Upgrates, für alle Maschinen, die wissen eben, was gut ist.


ach foxl, lesen bitte, hab ja extra den konjunktiv verwendet, da ich da keine genauen infos hab.

ukraine:
in welchem zustand sind den die mig 29und su 27? bzw welche versionen?
natürlich ist russland favourit bei einem deal!
die solten auch schauen bei einem deal irgendetwas mit Antonov zu machen also tausch bzw. transfers, damit die auch eigene jäger(in lizenz?) bauen können

ad NATO-St:
mit der elektronik ist mir schon klar, aber was heisst dass noch(NATO-verpflichtungen, so hat doch bulgarien eine frigate gekauft weil dass die NATO verlangt hat oder so)? url wäre gut!

Kroatien?
Rumänien? <- die geben ja anscheinend ziemlich was aus

ad möglicher kandidaten:

in der ukraine & serbien ist sicher das interesse an russischen fliegern gross.
beim rest würde ich eher auf gebrauchte(wirds ja bald rund 100 geben)/neue gripen, f-16 MLU oder block 50+ tippen
der eine oder andere deal für typhoon oder Rafale(zur note kann man ja gebraucht Mirage F1 oder 2000 anbieten) gibts vielleicht auch.
F-35 dürfe woll eher zu spät kommen.

ad entscheidungsdatum:
in den meisten fällen wird man woll vor 2010 nix neues hören, oder?

p.s.: ach ja griechenland: ist das schon gegessen?
2010 soll die 85(?) a-7 corsair ja abtreten.
und die f-4 phantom II hat zwar PI2000 upgrade aber die werden doch auch nicht ewig fliegen.
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 14:40:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
in welchem zustand sind den die mig 29und su 27? bzw welche versionen?

Die Maschinen sind in einem überraschend guten Zustand und werden Routinemäßig geflogen. Es sind meistens MiG-29 der Versionen 9.12 und 9.13 und ein paar wenige MiG-29S plus UB. Su-27P und Su-27S, dazu ein paar Su-27UB

Zitat:
mit der elektronik ist mir schon klar, aber was heisst dass noch(NATO-verpflichtungen, so hat doch bulgarien eine frigate gekauft weil dass die NATO verlangt hat oder so)? url wäre gut!

Keine Ahnung. Die haben ne Fregatte gekauft?

Zitat:
Rumänien? <- die geben ja anscheinend ziemlich was aus

Die Modernisieren ihre MiG-21 auf Lancer-Standard

ad möglicher kandidaten:

Zitat:
beim rest würde ich eher auf gebrauchte(wirds ja bald rund 100 geben)/neue gripen, f-16 MLU oder block 50+ tippen
der eine oder andere deal für typhoon oder Rafale(zur note kann man ja gebraucht Mirage F1 oder 2000 anbieten) gibts vielleicht auch.

Guck die mal tschechien an. Ein paar Gripen und dann Aero L-159 als Regionaljäger.

Zitat:
p.s.: ach ja griechenland: ist das schon gegessen?
2010 soll die 85(?) a-7 corsair ja abtreten.
und die f-4 phantom II hat zwar PI2000 upgrade aber die werden doch auch nicht ewig fliegen.

Ich erinnere mich, 2005 in der FliegerRevue über einen Deal mit 30 F-16C Block ichverlieredieübersicht gelesen zu haben, die bis 2009 ausgeliefert sein sollen. Vor einem Jahr hatte Russland die Su-30MK2 angeboten, die für Seepatouillen garnicht mal so übel wäre.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2007 15:29:15 
Titel:
Antworten mit Zitat

Muss man aber sagen: Weder die Tschechen noch die Ungarn haben jetzt - genau wie wir - eine "richtige Air Force".

Die Ungarn sind zwar fleissig am Multi-Role üben, aber was wollen's mit 14 Maschinen? Wenn die ein 4er Kontigent auf ein NATO-Comittment schicken, steht bei denen die Überschall-LRÜ im eigenen Land.

Mit der 159er können die Tschechen halbherzig den Job übernehmen, aber so richtig "die Lösung" ist das Gesamtpaket nicht. Da steht Polen mit deren 40 Stück 16er schon besser da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Di Sep 25, 2007 13:07:47 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Muss man aber sagen: Weder die Tschechen noch die Ungarn haben jetzt - genau wie wir - eine "richtige Air Force".

Die Ungarn sind zwar fleissig am Multi-Role üben, aber was wollen's mit 14 Maschinen? Wenn die ein 4er Kontigent auf ein NATO-Comittment schicken, steht bei denen die Überschall-LRÜ im eigenen Land.

Mit der 159er können die Tschechen halbherzig den Job übernehmen, aber so richtig "die Lösung" ist das Gesamtpaket nicht. Da steht Polen mit deren 40 Stück 16er schon besser da.

Naja, Litauen, Lettland und Estland haben auch keine richtige Luftwaffe. Ein paar alte Antonow-Transporter und das wars dann auch.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 17:29:15 
Titel: Sagem modernisiert ukrainische Kampfhubschrauber
Antworten mit Zitat

KIEW, 03. November (RIA Novosti). Der französische Elektronikkonzern Sagem hat einen Auftrag zur Modernisierung ukrainischer Kampfhubschrauber erhalten.

Ein entsprechender Vertrag wurde vorige Woche auf der internationalen Waffenmesse "Euronaval 2008" bei Paris unterzeichnet, teilte das ukrainische Verteidigungsministerium mit.

Die ukrainische Armee ist derzeit mit Hubschraubern Mi-2, Mi-24, Mi-26 und Mi-8 bewaffnet, die noch aus Sowjetproduktion stammen.

Am Rande der "Euronaval" habe die ukrainische Delegation mit französischen, deutschen und italienischen Produzenten zudem über den Bau vom Kriegsschiffen für die ukrainische Marine beraten, so das Verteidigungsministerium weiter.

Quelle: http://de.rian.ru/safety/20081103/118107720.html
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Baron
schaut hin und wieder rein
schaut hin und wieder rein


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 21:25:27 
Titel:
Antworten mit Zitat

"Da steht Polen mit deren 40 Stück 16er schon besser da."

Polen steht mit ihren 40 Stück 16er Block 52 und den ca. 40 Mig 29 sowieso nich so schlecht da.

Aber die fühlen sich sowieso noch wie im kaltem Krieg, hab mal in TV gesehen das sich 85% der Polen "von dem Russen stark bedroht fühlen".
Leider dazu keine Quelle.

Polen wäre es wohl auch lieber wenn Deutschland seine Kampfpanzer kapazitäten nich so drastisch beschneiden wüde.

dennen wird auch klar das sie auf die konventionelle Unterstützung der USA nich hoffen bräuchten.

siehe ---> Georgien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
runway
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 23:14:57 
Titel:
Antworten mit Zitat

Baron hat folgendes geschrieben:
Aber die fühlen sich sowieso noch wie im kaltem Krieg, hab mal in TV gesehen das sich 85% der Polen "von dem Russen stark bedroht fühlen".
Leider dazu keine Quelle.


Du weisst aber schon noch was der Warschauer Pakt war und wer Mitglied war? wink

http://de.wikipedia.org/wiki/Warschauer_Pakt

@Ukraine: Soviel mir bekannt ist weigert sich die Ukraine schon des längeren von Suchoi Ersatzteile zu kaufen. Zumindest wird mir das aus Moskauer Kreisen erzählt. So stoppeln die angeblich derzeit aus 2 halb defekten Su-27 halt 1 intakte zusammen. Ob es stimmt kann ich nicht überprüfen, klingt aber nicht unglaubwürdig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurel
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 457
Wohnort: Arnstadt

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 00:04:47 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die Polen hatten ja auch die zweitstärkste Luftwaffe im WaPa nach der Sowjetunion.
Und was die politische Sache angeht, kann ich schon nachvollziehen, dass die Polen zu Schröders Zeiten noch bischen Sorgen hatten.
Haben sich Deutsche und Russen gut verstanden, hatten die Polen immer die A-Karte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baron
schaut hin und wieder rein
schaut hin und wieder rein


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 04:56:20 
Titel:
Antworten mit Zitat

Na ja klar,

hab mich vielleicht ein bisschen blöde ausgedrückt!

Was ich eigentlich meinte ist, das sich die Polen heute so fühle wie die Westdeutschen vor der Wende.( Die NATO Grenzen haben sich ja bekanntlich verschoben)

Von den Deutschen fühlen die sich garnicht so bedroht wie sie manchmal tun, wird halt manchmal etwas hochgeschaukelt von manchen Politischen Gruppen in Polen.
(Wenn ich stimmung mache gegen die Ostsee-Pipeline z.B. kann ich von Deutschland oder der EU vielleicht ne kleine Gegenleistung verlangen...)
Das Polnische Volk an sich ist dem Deutschem nicht wirklich schlecht gestimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raveman
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 1407
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 09:15:20 
Titel:
Antworten mit Zitat

USA schenken Bulgarien Militärfahrzeuge für 12,5 Mio. Euro

Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für die bulgarische Armee: Die USA haben ihr 52 gepanzerte Fahrzeuge im Gesamtwert von umgerechnet 12,5 Millionen Euro geschenkt.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/427428/index.do
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 10:49:30 
Titel:
Antworten mit Zitat

runway hat folgendes geschrieben:
@Ukraine: Soviel mir bekannt ist weigert sich die Ukraine schon des längeren von Suchoi Ersatzteile zu kaufen. Zumindest wird mir das aus Moskauer Kreisen erzählt. So stoppeln die angeblich derzeit aus 2 halb defekten Su-27 halt 1 intakte zusammen. Ob es stimmt kann ich nicht überprüfen, klingt aber nicht unglaubwürdig...

Stimmt wirklich. Die Su-27UB, die 2002 in Lwiw abgestützt ist, war einer dieser zusammengeschusterten Maschinen.

Man sollte eigentlich denken, das man aus Lwiw Lehren gezogen hat und ordentliche Ersatzteile kauft, dem ist aber nicht so. Von den 60 Su-27 dürften nur so 30 flugfähig sein, der Rest ist Ersatzteilspender.

Es heißt zwar, die wollen die Maschinen modernisieren, aber wie das ohne Ersatzteile gehen soll, ist mir schleierhaft ...
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
runway
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 13:22:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

Foxhound hat folgendes geschrieben:
runway hat folgendes geschrieben:
@Ukraine: Soviel mir bekannt ist weigert sich die Ukraine schon des längeren von Suchoi Ersatzteile zu kaufen. Zumindest wird mir das aus Moskauer Kreisen erzählt. So stoppeln die angeblich derzeit aus 2 halb defekten Su-27 halt 1 intakte zusammen. Ob es stimmt kann ich nicht überprüfen, klingt aber nicht unglaubwürdig...

Stimmt wirklich. Die Su-27UB, die 2002 in Lwiw abgestützt ist, war einer dieser zusammengeschusterten Maschinen.

Man sollte eigentlich denken, das man aus Lwiw Lehren gezogen hat und ordentliche Ersatzteile kauft, dem ist aber nicht so. Von den 60 Su-27 dürften nur so 30 flugfähig sein, der Rest ist Ersatzteilspender.

Es heißt zwar, die wollen die Maschinen modernisieren, aber wie das ohne Ersatzteile gehen soll, ist mir schleierhaft ...


Hat auch alles mit der Regiernung zu tun. Lustigerweise ist die "gute" Seite in der Ukaine ja genauso korrupt wie die alte kommunistische! wink Wer es nicht glaubt, bitte nachschauen unter Timoschenko und Ihr Aufstieg.... Stichwort verkauftes Staatseigentum! Wobei, verkauft. Sagen wir, verschenktes...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Di Apr 09, 2013 23:59:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

So, was neues aus der Ukraine:

MiG-29MU1: Lebensdauer-Verlängerung, dezente Elektronik-Upgrades.






_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Mi Apr 10, 2013 22:00:01 
Titel:
Antworten mit Zitat

Und was kann das Ding?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Do Apr 11, 2013 06:17:47 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
Und was kann das Ding?

Man findet nicht viel drüber. Dürfte etwa mit der MiG-29BM (Belarus) vergleichbar sein.

In der Ukraine schraubt man an einer eigenen R-27-Variante, ich gehe mal davon aus, dass das Upgrade vor allem die Schnittstellen für Sensoren und Waffen bestrifft. Möglicherweise werden auch gelenkte Luft-Boden-Waffen integriert.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Apr 11, 2013 21:53:02 
Titel:
Antworten mit Zitat

OK. Das wichtigste wird wohl sein, dass sie noch viele Jahre fliegen können werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Fr Apr 12, 2013 16:14:45 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
OK. Das wichtigste wird wohl sein, dass sie noch viele Jahre fliegen können werden.

Gerade in der Ukraine wird es interessant zu sehen, wer bei einer möglichen Auschreibung mal das Rennen machen wird, weil Sie politisch immer zwischen NATO und Russland schwankt. Gut, der NATO-Beitritt ist erstmal vom Tisch ...

So, in der aktuellen FliegerRevue ist gerade ein Artikel über die ukrainischen Upgrades erschienen:

Su-27M1
- Sat-Nav-System SN-3307, kompatibel mit GPS, GLONASS und Galileo
- Landesystam KURS-93M mit ILS-Tauglichkeit
- Transponder A-511 zum Einsatz unter internationalen Bedingungen
- Fähigkeit zum Abuwrf von Bomben bis 500 kg sowie Raketen S8 und S13

Su-25M1
- Sat-Nav-System SN-3307, kompatibel mit GPS, GLONASS und Galileo
- Fähigkeit zum Prazisionswaffeneinsatz aus großen Höhen

MiG-29UM1, noch keine Angaben
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Sa Okt 12, 2013 18:53:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

Rumänien kauft 12 F-16AM/BM

http://www.janes.com/article/28244/romania-buys-portuguese-f-16s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group