www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 2 von 2       Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Autor Nachricht
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 13:53:59 
Titel:
Antworten mit Zitat

Was auch immer Rauskommt....die Optik ist schlicht katastrophal.

Wobei mir niemand einreden kann, dass deswegen dieses Bewertungsergebnis zustande kam. Bei einer ganzen Reihe an Leistungsdaten kannst beim Eurofighter im Verhältnis zum Gripen gut 100% beaufschlagen. Und der Schnitt über alles wird bei 30-50%+ liegen.
Trozdem. Dass jemand bei in der Bewertung beim Käufer im Umfeld einer Beschaffung offenbar involviert ist, dass eine Firma des Familienmitglieds Geld aus dem Nahebereich des Verkäufers kriegt.........das ist ziemlich sagenhaft.
Kann man das "bewusst" wirklich machen? Weil kein normaler Mensch stellt doch dem "Mann mit dem Koffer" dann auch noch eine Rechnung aus....
Ich glaub das Parlament wird bald in weitere Steuerakte Einblick fordern....

Das wirklich katastrophale ist, dass Wolf an einer Schlüsselstelle für die Umsetzung der Einführung sitzt. Man muss nicht allzuviele solcher Schlüsselpersonen aus dem Projekt "entfernen" um es zumindest erheblich zu verzögern.

Mal sehen....
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief


Zuletzt bearbeitet von maro am Sa Apr 07, 2007 14:25:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dogmatiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 31.01.2007
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 13:56:36 
Titel:
Antworten mit Zitat

Der ORF-Teletext "feiert" schon den Vertragsausstieg Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wulpe
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 234
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 14:53:19 
Titel:
Antworten mit Zitat

RRR hat folgendes geschrieben:
Warum Falschaussage? Wolf wurde nur gefragt, ob er "Honorare für Beratung oder für Gestaltung von Werbeveranstaltungen" erhalten hat.


Siehe vorige Postings. Falschaussage, und nichts anderes.

Zitat:
Hat er aber nicht. Das wirkliche Geschäft war ja nur ein Privatdarlehen an die Firma seiner Frau. Beratungstätigkeiten wurden ja lt. Aussage von Wolfs Frau gar keine erbracht. Das war ja nur eine Scheinrechnung.


Ich kann den Unsinn mit "Firma seiner Frau" schon nicht mehr hören. Er ist dort Kommanditist (Geldgeber) und Prokurist (Zeichnungsberechtiger).

http://de.wikipedia.org/wiki/Kommanditist
http://de.wikipedia.org/wiki/Prokura

Und was das "Privatdarlehen" betrifft lol Der arme Airchief verdient so wenig dass er bis jetzt keine hundert Euro zurückzahlen konnte. Oder hätte er es ohnehin gleich am Dienstag nach Ostern zurückgezahlt, und jetzt ist der dumme U-Ausschuss dazwischengekommen?

Oder war es in Wirklichkeit eher so, dass dieses "Darlehen" niemals zurückgezahlt worden wäre ...

Wer soll so einen Dreck denn glauben (dasselbe bei Fr. "ich verdiene zehntausend Euro pro Stunde" Rumpold) ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 15:20:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

Dogmatiker hat folgendes geschrieben:
Der ORF-Teletext "feiert" schon den Vertragsausstieg Confused


tja,die optik is a bissl schief,wie das bei roten skandalen stets von jenen gesagt wurde,seinerzeit.aber da ja jetzt eine völlig andere rote brut an der futterschüssel des steuerzahlers sitzt,ist es ein verbrechen bevor noch ein beweis oder ein urteil vorliegt.
wohin die reise führt sagt ja schon der ORF,wo wolf in den nachrichten als "ehemaliger airchief" bezeichnet wird(am karfreiteg).
die sehen ihn schon als abgeschossen an,was mir ein wenig verfrüht erscheint,da wir doch hoffentlich noch immer in einem rechtsstaat leben.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frank
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 15:53:58 
Titel:
Antworten mit Zitat

da wird doch aus einer ameise ein elefant gemacht!

so nach dem motto " much adu about nothing ".

ist es nicht dokumentiert das Wolf alle aemter in der firma seiner frau
niedergelegt hat?

das der orf schon Wolf's abschuss feiert ist auch klar.
weisz doch jeder von welcher partei dieser (orf) kontolliert wird und
welche richtung in LRUE besagte partei gehen moechte.

und dann sind da noch die SAAB gelder welche jetzt moeglicherweise zurueckgezahlt werden muessn.

nicht zu vergesssen moeglich MIG gelder zu einer klein-partei welche jetzt auch zahlen muesste.

was war das noch mit der kaerntner partei? gebrauchte F-18?
wie sind die da drauf gekommen (US$$)?

mancher geraet in versuchung da eine verschwoerung durchscheinen zu glauben/sehen/wissen.
Nach oben
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 15:54:44 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich muss auch sagen, dass ich von Wolf persönlich enttäuscht bin. Entweder, er war wirklich so naiv, oder er hat kein Gespür für die Unvereinbarkeit seiner Position mit privaten Geschäften. Ein Spitzenbeamter muss sich seiner Verantwortung bewusst sein.

Jedenfalls halte ich ihn nach diesen Vorfällen in dieser Rolle für untragbar. Er hat der EF-Beschaffung großen Schaden zugefügt.
Nach oben
Pumuckl
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 16:16:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich bezweifle dass das ein Austiegsgrund ist. Wieso? Weil:

1. Geld erst nach der Typenentscheidung geflossen ist.
2. Das Geld nicht direkt von EADS kommt.
3. Das Geld an seine Frau gegangen ist.
4. Es höchstwahrscheinlich gar nicht im Auftrag von EADS kommt und wenn doch ist das fast unmöglich zu beweisen.
5. 87600 Euro "Schmiergeld" an den vielleicht stärksten pro-Eurofighter Luftwaffenoffizier in Östereich macht wenig Sinn, daher bezweifle ich dass es so etwas ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 16:54:32 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich denke auch nicht, dass man aus dem Vorfall einen rechtsgültigen Ausstiegsgrund konstruieren kann. Aber immerhin ist es Pilz damit gelungen, Wolf abzuschießen. Seine Karriere dürfte damit gelaufen sein. In dem Fall tut er mir nicht einmal leid.
Nach oben
Firehawk
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: Sa Apr 07, 2007 17:29:44 
Titel:
Antworten mit Zitat

Nikolaus hat folgendes geschrieben:
[...] Aber immerhin ist es Pilz damit gelungen, Wolf abzuschießen. [...]


Gerade der Pilz hat hiermit am wenigsten zu tun - außer er hätte der APA die Rechnung (illegalerweise) zugespielt.
Denn der UA hat das ja nur von der APA aufgegriffen.

Außerdem ist Pilz zur Zeit ziemlich ruhig und abwartend im Vergleich zu seinem früheren Vorgehen und seinen Kollegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2007 12:06:36 
Titel:
Antworten mit Zitat

Firehawk hat folgendes geschrieben:
Nikolaus hat folgendes geschrieben:
[...] Aber immerhin ist es Pilz damit gelungen, Wolf abzuschießen. [...]


Gerade der Pilz hat hiermit am wenigsten zu tun - außer er hätte der APA die Rechnung (illegalerweise) zugespielt.
Denn der UA hat das ja nur von der APA aufgegriffen.

Außerdem ist Pilz zur Zeit ziemlich ruhig und abwartend im Vergleich zu seinem früheren Vorgehen und seinen Kollegen.


na ja,in seinem tagebuch reisst er ganz schön den schnabel auf,von wegen jubeljubel,wir haben es geschafft.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2007 19:57:43 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
5. 87600 Euro "Schmiergeld" an den vielleicht stärksten pro-Eurofighter Luftwaffenoffizier in Östereich macht wenig Sinn, daher bezweifle ich dass es so etwas ist.


das ist der logische grund warum es eben keine bestechung sein kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: So Apr 08, 2007 20:38:26 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
"Wenn jemand etwas unternimmt dann muss es entweder generell nützlich sein, für eine spezielle Person nützlich sein, oder einfach nur nützlich erscheinen."


Ist ein weiser Mann, der gute Ed de Bono. Macht ehrlich gesagt net viel Unterschied ob da was war oder net: Der Wolf ist hinüber, EADS wird nie wieder was an uns verkaufen, die Typhoon wird ewig eine schlechte Nachrede haben, und Darabos wird den Vogel solange er im Amt ist in Grund und Boden sabotieren. Und da wir ja eh mit viel weniger Vögeln auskommen:roll: seh ich die ersten Typhoons schon eingemottet in LaLe stehen (oder wo auch immer).

Ihr bringt so schöne Argumente warum das alles keine Bestechung ist. Schon mal daran gedacht dass dies mit diesen Argumenten im Hintergrund durchgeführt wurden? So in die Richtung "am Besten versteckt man etwas direkt vor der Nase des anderen".
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo Apr 09, 2007 14:32:30 
Titel:
Antworten mit Zitat

Also dsas ganze wird woll dazu führen dass nur noch die Russen & die Chinesen uns was verkaufen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
warlock
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: Mo Apr 09, 2007 15:49:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

gewisse elemente hier in österreichwerden das eben gerne sehen sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 2 von 2       Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group