www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Sa Feb 17, 2007 23:30:13 
Titel: Grassers U-Boote (ein weiteres Bonmot)
Antworten mit Zitat

Abgeordneter Mag. Ewald Stadler (FP?): Eine letzte Frage bezieht sich auf die St?ckzahl. Was n?mlich auff?llt, und das ist das, was der Kollege von der sozialdemokratischen Fraktion richtigerweise releviert hat, ist gleich nach der Typenentscheidung das v?llige Offenlassen der St?ckzahl.
Bundeskanzler Sch?ssel wird in der ?Presse? vom 2.7. zitiert:
Offen bleibt aber, hei?t es da, wie viele Abfangj?ger das ?sterreichische Bundesheer letztlich erhalten wird. Bundeskanzler Sch?ssel, der kommenden Montag den Nationalen Sicherheitsrat ?ber die Draken-Nachfolge informieren wird, lie? nach dem Ministerrat die Frage nach der Anzahl der anzuschaffenden Abfangj?ger offen. Er wies zwar darauf hin, dass die Ausschreibung auf 24 St?ck gelautet habe, aber: Das ist jetzt die Typenentscheidung! Das andere obliegt den Verhandlungen!
Auch Verteidigungsminister Scheibner betonte, dass das Bundesheer mit 24 Fliegern plane, wollte sich vor den Verhandlungen mit dem Eurofighterkonsortium jedenfalls aber nicht auf eine Zahl festlegen. ? Zitat aus der ?Presse?.
Der ?Kurier? hat dann berichtet, dass es nur eine Beschaffung von bis zu 24 Eurofightern geben k?nnte.
Dann kam das in diesem Zusammenhang ? und das meine ich nicht einmal zynisch, weil ich selber zweimal Hochwasseropfer war ? ach so willkommene Hochwasser, mit dem man dann auf einmal die 18 Flieger rechtfertigen konnte.
Mit den Flugstunden, mit der Anzahl der Flieger, mit der Bedeutung der Betriebskosten, mit der Bedeutung der Life-Cycle-Costs ? ?berall, wo man bei diesem Beschaffungsvorgang hinschaut, wird Schludrigkeit betrieben, Unehrlichkeit und Zahlentrickserei. (Abg. Dr. Fekter: Nein, alles erkl?rbar!) Es ist alles irgendwie darstellbar, nicht erkl?rbar, darstellbar. Es ist da drinnen so vieles herumgetrickst worden, dass alles irgendwie darstellbar und argumentierbar ist.
Der eine sagt, die Gegengesch?fte haben nie eine Rolle gespielt, der andere sagt, die Gegengesch?fte haben immer auch eine Rolle gespielt.
Nat?rlich haben sie eine Rolle gespielt. In der ?ffentlichen Darstellung sind sie dauernd im Gespr?ch gewesen. Da ist man sogar noch von EADS angereist, hat mit MAGNA Pressekonferenzen gemacht und hat den ?sterreichern erz?hlt, was f?r gro?artige Gegengesch?fte kommen, wie viel tausend Arbeitspl?tze gesichert werden in ?sterreich. (Abg. Dr. Fekter: Ja, in Ober?sterreich zum Beispiel!)
Das alles zieht sich wie ein Roter Faden durch diesen Beschaffungsvorgang, und leider, muss ich sagen, hat auch der Verteidigungsminister da seinen entsprechenden Anteil an diesen Tricksereien gehabt. Leider

Herbert Scheibner: Also, das weise ich wirklich zur?ck, dass ich da irgendwo getrickst habe! Wir haben 24 plus 6 nicht ausgeschrieben, sondern Angebote eingeholt. Und wenn Sie mich da ansprechen, dass ich die Zahl offen gelassen habe: Der Finanzminister hat einmal gesagt, wenn er mich lassen w?rde, w?rde ich auch ein U-Boot anschaffen. Das ist vielleicht ?bertrieben, aber ich hatte damals noch die leise Hoffnung, dass wir vielleicht sogar noch mehr als 24 Flugzeuge bekommen k?nnten. ? Ich sage Ihnen, was meine Hoffnung gewesen ist.

Jaja - die Hoffnung - die stirbt bekanntlich immer zuletzt....
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group