www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 15:11:56 
Titel: 28.1.2007: DR. PETER PILZ in der PRESSESTUNDE, ORF2, 11:05
Antworten mit Zitat

Zu Gast in der ORF-Pressestunde: Der Gr?ne Nationalratsabgeordnete und Vorsitzende des Eurofighter-Untersuchungs-Ausschusses, Peter Pilz. Seit November letzten Jahres tagt der von Anfang an umstrittene Ausschuss und er sorgt immer wieder f?r Aufregung: von der angeblichen Vorliebe des ehemaligen Finanzministers Grasser f?r billige gebrauchte amerikanische Flieger bis zu angeblichen Einfl?sterungen in Richtung Eurofighter. J?ngst sorgten ?humorvolle? Festeinlagen und behauptete Schie??bungen des damaligen Verteidigungsministers Platter und einiger Spitzenoffiziere des Heeres f?r Aufregung. Der Ausschuss hat bisher 2000 Seiten Protokolle produziert, aber hat er auch ein Faktum gefunden, dass einen Ausstieg aus dem Kaufvertrag rechtfertigt? Und wie sieht der Gr?ne Veteran Peter Pilz den Zustand seiner Partei? Haben es die Gr?nen schon verwunden, wieder nicht in einer Regierung vertreten zu sein?

Die Fragen stellen:

Dr. Herbert Lackner
?Chefredakteur profil?

und

Dr. Gerhard Jelinek
ORF
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief


Zuletzt bearbeitet von maro am Sa Feb 03, 2007 15:01:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 15:21:10 
Titel: PRESSESTUNDE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Antworten mit Zitat

M?NNER, D A S WIRD DER ?BERDR?BERLACHER. !

DAS SCHWAMMERL SICH DIE "FAKTEN"AUS ERSTER HAND BESORGEN ;SPRICH SIE SICH AUS DEN FINGERN SAUGEN M?SSEN!!!!!! roll vor lachen

WENN DER WERTE ZUSCHAUER EIN BISSERL MITDENKT,DANN steinigung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DR
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 170
Wohnort: ehem. "Zone"

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 17:35:22 
Titel: Re: PRESSESTUNDE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Antworten mit Zitat

[quote="hak?"]M?NNER, D A S WIRD DER ?BERDR?BERLACHER. !

DAS SCHWAMMERL SICH DIE "FAKTEN"AUS ERSTER HAND BESORGEN ;SPRICH SIE SICH AUS DEN FINGERN SAUGEN M?SSEN!!!!!! roll vor lachen

WENN DER WERTE ZUSCHAUER EIN BISSERL MITDENKT,DANN steinigung[/quote]

Deine Shift-Taste klemmt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 19:10:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

danke, sicher interessant
werde das mit oma & opa kucken, die tun das immer.
biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 21:07:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

sad sad sad sad sad
ich hab keine Zeit.......wo krieg ich das danach nochmal zu sehen???
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2007 21:19:56 
Titel:
Antworten mit Zitat

der ewige "looser" pilz (mit seinen mit-"loosern") kogler, kr?uter, cap und stadler, welche bis dato in ihrem leben politisch noch privat etwas bewegt haben, m?ssen trotz ihren nichtsbewirkenden rundumschl?gen sch?n langsam draufkommen, dass sie wieder nichts bewirkt haben und die ef f?r unsere luftwaffe ihren dienst antreten wird.
der sager im u-ausschu?, dass 24 gebrauchte f-16 "nur" 1,6 mrd euro teuer gewesen w?ren, l?sst wirklich eine ?berpr?fung deren geisteszustandes zu.
in bezug auf leistung der f-16a mlu mit einer einsatzzeit beim ?bh von etwa 15 jahren gegen?ber des ef f?r eine einsatzdauer von vielleicht 40 jahren, ist der angegebene preis f?r die gebrauchten f-16 entweder sauteuer oder der preis f?r die ef extrem billig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 10:51:26 
Titel:
Antworten mit Zitat

und jetzt verbratens auch noch das geld der orf-geb?hrenzahler.
was m?ssen wir geld haben,geduld haben wir sowieso.


PS:meine shifttaste klemmt nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bavaria
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 267
Wohnort: MUC, Bavaria

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 13:44:25 
Titel: LR? a la Pilz
Antworten mit Zitat

Gratuliere, liebe ?sterreicher - so einen Demagogen in der G?teklasse gab's zuletzt aus B. am Inn !!! Sinngem?sse Wiedergabe des folgenden Dialogs Jellinek / Pilz, nachdem P. sagte, die Schweiz betreibe Luftraumsicherung lediglich per Radar und Auswertung der ?berflugsdaten von (CIA-)Flugzeugen vom Start- zum Zielflughafen:
J.: Aber die Schweiz hat doch auch Kampfflugzeuge...
P.: Das ist der Ausdruck einer altmodischen und ?berlebten Schweizer Milit?rdoktrin - niemand mehr braucht eigentlich in Europa Kampfflugzeuge...

An anderer Stelle zur Beteiligung ?sterreichs bei Auslandseins?tzen (als Ergebnis der Bundesheer-Reform): Bodentruppen ja - Kampfflugzeuge nein. Im Klartext hiesse das, dass das Leben eines Infanteristen Eurer herrschenden politischen Kaste kein Schwammerl wert ist, aber das Einbuchen von Flugzeugen in multinationale Einsatzverb?nde aus Gr?nden ideologischer Verblendung nicht sein darf...
O Herr, lass' Hirn regnen ?ber Austrias Fluren - und ?ber Wien noch einmal eine Extra-Portion !!!
evil evil
_________________
"An aircraft is designed by ingenious eggheads, flown by real people, maintained by specialists, marketed and managed by ignorants. With an UAV, everything is vice versa. But luckily there are a few exceptions from these rules.!! (Anonymous insider)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 14:03:34 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wieso....

das war doch ganz ulkig.

"Wenn es Eurofighter gibt, gibts keine Bildungsreform..."

Luftraum kann man ja eh mit Radar ?berwachen, braucht man eh keine Flugzeuge...
Bin nur gespannt was bei der n?chsten Modernisierungsrunde der Goldhaube (RAT-31DL f?r alle Standorte, ist das schon gekauft?) dann alles kommt.
Bald sind wir so weit GWDs mit Ferngl?sern und Lauschh?rnern auszuschicken...
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 14:15:23 
Titel: Re: LR? a la Pilz
Antworten mit Zitat

Zitat:

O Herr, lass' Hirn regnen ?ber Austrias Fluren - und ?ber Wien noch einmal eine Extra-Portion !!!
evil evil



lol lol lol lol lol lol
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 14:27:18 
Titel: Jetzt noch eine herrliche OTS vom Kr?uter drauf
Antworten mit Zitat

Zitat:

Kr?uter: "U-Ausschuss braucht objektives Gutachten ?ber Ausstiegskosten"

Wien (SK) - Der SP?-Fraktionsf?hrer im Eurofighter-Untersuchungsausschuss, SP?-Abgeordneter G?nther Kr?uter, wird bei der Beratung mit Verteidigungsminister Norbert Darabos am kommenden Dienstag im Parlament die Einholung einer objektiven rechtlichen Sachverst?ndigenexpertise zu den tats?chlichen Ausstiegskosten durch den Ausschuss vorschlagen. Ausschussvorsitzender Peter Pilz hatte das bevorstehende Treffen heute in der ORF-"Pressestunde" bekannt gegeben. Kr?uter am Sonntag:
"Diese Aufgabe sollte der Untersuchungsausschuss zur Unterst?tzung des Ministers ?bernehmen. Bisher existiert zu den Ausstiegskosten lediglich die L?cherlichkeit einer Platter-Anfrage an die Lieferfirma EADS, die naturgem?? einen Phantasiepreis genannt hat." ****

Von der Ernsthaftigkeit sei diese "Erhebung" durchaus mit den Juxspielen oberster Milit?rs mit dem seinerzeitigen Minister vergleichbar. Laut Kr?uter h?tte sich der Ausschuss bereits grunds?tzlich geeinigt, ein derartiges Gutachten in Auftrag zu geben.

Insgesamt sollte sich der Untersuchungsausschuss weder durch die "drohende Lieferung" erster Jets im Mai, noch durch die ?berweisung erster Raten durch die BAWAG in der sorgf?ltigen und sachlichen Pr?fung der Ausstiegsoptionen irritieren lassen. Kr?uter abschlie?end: "Letztendlich k?nnen Eurofighter-Kampfjets auch zur?ckgeschickt und bezahlte Raten an den ?sterreichischen Steuerzahler zur?ck ?berwiesen werden."



Die drohende Lieferung ist sicher die Kr?nung des ganzen - extrem bedrohlich wenn der Lieferant den Vertrag einh?lt..... lol

Bin schon auf die "Sachverst?ndigen" gespannt...im Parlament kommt einem ja so etwas im Zusammenhang mit Landesverteidigung sehr selten unter.

Das Zentralorgan sozialdemokratische Volksrepublik ?sterreich ordnet hiermit an.
Im Zusammenhang mit den Eurofighter-Kampfbombern sind bei ?ffentlichen Auftritten sowie Anfragen von Medienvertretern die Worte "Zur?ckgeschickt" und "zur?ck ?berwiesen" besonders zu betonen.
Das katholisch-fundamentalistische Fristenl?sungsdiktat der Reakton?re GILT NICHT f?r Kriegsger?t!
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LALE
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 14:36:35 
Titel: LR? a la Pilz
Antworten mit Zitat

Pilz sagte ja auch dass man LR? mit den Daten der Start- und Zielflugh?fen machen kann!!??
Na klar potentielle Terroristen sagen am Abflugairport ja genau was sie vorhaben und am Zielflughafen was sie wo angestellt haben.
Bl?d dass sie nach dem Einschlag im World Trade Center keinen Zielflughafen mehr erreicht haben.
Leider wie immer kein konkretes Hinterfragen bzw. Nachhaken durch die Interviewer bei so hirnrissigen Aussagen, man wechselt einfach das Thema.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 14:40:06 
Titel: Pilz hat offenbar nicht die Wahrheit gesagt !
Antworten mit Zitat

So wie es aussieht gibt es besagten Beschluss der BH-Reformkommission - keine Flieger isn Ausland zu schicken - nicht. Ich hab noch nicht selbst nachgeschaut, aber Leutet die dieses Papier kennen sagen mir das.

Zitat:

Mit dem Beitritt zur Europ?ischen Union (EU) hat sich ?sterreich zur Mitwirkung an der Gemeinsamen Au?en- und Sicherheitspolitik (GASP) verpflichtet, die - wie im Vertrag von Amsterdam festgelegt - auch milit?rische Krisenmanagement-Aufgaben beinhaltet.
Zur Erf?llung seiner daraus erwachsenen europ?ischen Solidarit?tsverpflichtungen beabsichtigt ?sterreich, einen ad?quaten Beitrag zu den vom Europ?ischen Rat in Helsinki 1999 beschlossenen milit?rischen F?higkeiten im gesamten Spektrum der Petersberg-
Aufgaben1 zu leisten. Dar?ber hinaus hat sich ?sterreich zur Teilnahme an Ma?nahmen der internationalen Konfliktverh?tung, Krisenbew?ltigung und Friedenssicherung im Rahmen der Vereinten Nationen (VN) und der Organisation f?r Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) - auch in Kooperation mit der North Atlantic Treaty Organisation (NATO) - bereit erkl?rt. Damit verbunden ist die Mitwirkung im Rahmen des internationalen
Krisenmanagements, der humanit?ren Hilfe und Katastrophenhilfe sowie beim sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz an der Schengen-Au?engrenze.


Zitat:

Im Bereich der Auslandsaufgaben vollzog sich ein Wandel von Eins?tzen des traditionellen Peacekeeping im Rahmen der VN zu robusteren, schwere r bewaffneten und umfassender mandatierten friedensunterst?tzenden Eins?tzen, die eine Friedensdurchsetzung notfalls mit milit?rischen Mitteln einschlie?en.


Zitat:

An strukturgestaltenden Aufgaben zur Wahrung der Souver?nit?t sind neben jenen zum Schutz des Territoriums gegen subkonventionelle Bedrohungen alle Komponenten der Luftraum?berwachungzu nennen. Die f?r diese Aufgaben vorgesehenen Kr?fte sollten teilweise auch international eingesetzt werden k?nnen, worunter auch die Vorsorge f?r die Unterst?tzung einer internationalen Friedensmission in ?sterreich im Sinne des Host Nation Support f?llt.

_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
John Galt
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 1239

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 15:12:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
J.: Aber die Schweiz hat doch auch Kampfflugzeuge...
P.: Das ist der Ausdruck einer altmodischen und ?berlebten Schweizer Milit?rdoktrin - niemand mehr braucht eigentlich in Europa Kampfflugzeuge...


Das Spruch des Tages.
_________________
"What is the moral code of altruism? That man has no right to exist for his own sake, that service to others is the only justification of his existence, and self-sacrifice is his highest moral duty, virtue and value."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 15:24:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

[quote="John Galt"]
Zitat:
J.: Aber die Schweiz hat doch auch Kampfflugzeuge...
P.: Das ist der Ausdruck einer altmodischen und ?berlebten Schweizer Milit?rdoktrin - niemand mehr braucht eigentlich in Europa Kampfflugzeuge...


Das Spruch des Tages.[/quote]

roll vor lachen hab ja gsagt,das wird der br?ller,im lexikon steht unter "dummheit"
ein foto vom schwammerl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 15:25:24 
Titel:
Antworten mit Zitat

H?tten die Schweizer keine Kampffugzeuge mehr, h?tten wir auch keine F-5 bekommen.

Bei dem Zeugs das sich die Schweizer von uns anh?ren m?ssen sollten sie die F-5 gleich morgen wieder zur?ckholen.
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 17:15:05 
Titel: Wers nicht gesehen hat
Antworten mit Zitat

braucht nur einen realplayer (5,5MB):

http://rapidshare.com/files/13795637/20070128_pressestunde-pilz.rm
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
manfred
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 18:03:16 
Titel: Reformkommission - keine Flieger ins Ausland
Antworten mit Zitat

Zu Mario

So wie es aussieht gibt es besagten Beschluss der BH-Reformkommission - keine Flieger isn Ausland zu schicken - nicht. Ich hab noch nicht selbst nachgeschaut, aber Leutet die dieses Papier kennen sagen mir das.

Als der Jurnalist das Reformkommisionspapier Pilz r?berreichte und sagte da stehtsaber anders lesens sie es vor, sagte er das kenne ich genau und nocheinmal sonnst h?tte es von Gr?n keine Zustimmung gegeben.
Gleichzeitig hat er emotional den Jurnalisten abgelenkt damit er nicht nachbohren kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bavaria
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 267
Wohnort: MUC, Bavaria

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 18:25:44 
Titel: Das ist's doch, was ich vorher gepostet hatte...
Antworten mit Zitat

Demagogie, Dein Name ist Pilz...
Immerhin haben den und seine lieben ParteifreundInnen 12 % der wahlberechtigten ?sterreicher in Amt und W?rden gebracht...


Kann mir ?brigens einer erkl?ren, was er da im Zusammenhang mit dem Eurofighter von der Eignung zu Fl?chenbombardements gelallt hatte ? (Da g?b's doch was viel Praktisches: Tornado mit MW-1.) Twisted Evil
_________________
"An aircraft is designed by ingenious eggheads, flown by real people, maintained by specialists, marketed and managed by ignorants. With an UAV, everything is vice versa. But luckily there are a few exceptions from these rules.!! (Anonymous insider)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 20:04:36 
Titel: Re: Das ist's doch, was ich vorher gepostet hatte...
Antworten mit Zitat

[quote="bavaria"]Demagogie, Dein Name ist Pilz...
Immerhin haben den und seine lieben ParteifreundInnen 12 % der wahlberechtigten ?sterreicher in Amt und W?rden gebracht...


Kann mir ?brigens einer erkl?ren, was er da im Zusammenhang mit dem Eurofighter von der Eignung zu Fl?chenbombardements gelallt hatte ? (Da g?b's doch was viel Praktisches: Tornado mit MW-1.) Twisted Evil[/quote]

MW1 = praktisch naja. Man muss aus den Ausagen einiger Muner aus B?chel folgendes gesagt werden:

1. ?berdimensioniert: Mit ca. 25% weniger Bomblets k?nnte man das gleiche erledigen
2. Zu gro? und unpraktisch, macht den Klappdrachen noch lahmer
3. Man muss fast so nahe an das Ziel ran, das das einen Mit Steinen beschmeisen kann. Da sind Systeme wie DWS24 oder JSOW weit aus besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2007 21:30:34 
Titel:
Antworten mit Zitat

Mit wievielen JSOW erreicht man wohl den selben Effekt wie mit EINER MW-1? Aber ihr habt ja gen?gen "Klappdrachen"...

Und das einzige was beim Anti-Runway-Einsatz besser w?re ist wohl die Durandal, aber da musst ja so nahe ran, da k?nnte man schon mit Erbsen schmeissen.

Mag sein, dass das schon etwas extrem ist, aber die vergleichbare JP-233 wurde ja schon mit "durchschlagendem" Erfolg eingesetzt.
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2007 16:49:13 
Titel: Re: Reformkommission - keine Flieger ins Ausland
Antworten mit Zitat

[quote="manfred"]Zu Mario

So wie es aussieht gibt es besagten Beschluss der BH-Reformkommission - keine Flieger isn Ausland zu schicken - nicht. Ich hab noch nicht selbst nachgeschaut, aber Leutet die dieses Papier kennen sagen mir das.

Als der Jurnalist das Reformkommisionspapier Pilz r?berreichte und sagte da stehtsaber anders lesens sie es vor, sagte er das kenne ich genau und nocheinmal sonnst h?tte es von Gr?n keine Zustimmung gegeben.
Gleichzeitig hat er emotional den Jurnalisten abgelenkt damit er nicht nachbohren kann.[/quote]

Also da hat Herr Jelinek kl?glich versagt:Er hat sich vom Schwammerl einfach abschasseln lassen mit diesem Zettel,indem Dieser ihn einfach beiseite schob.
Aber wir haben die Best?tigung,dass unser Schwammerl ein Seher, wie er bei Asterix vorkommt,ist.Er weiss wie hoch die LCC in 30 Jahren sein werden;das ist beeindruckend.ich w?rde Ihn gerne nach der B?rsenentwicklung ?ber die n?chsten paar Dekaden fragen,man kann dabei nur ins Geld kommen.
Aber Spass beiseite:ich bin schon auf die smoking gun neugierig,die er da irgendwo orten will.Eine solche ist ja nur ein Hinweis auf linke Machinationen,aber der Beweis wird dann schon irgendwie automatisch von irgendwo herkommen,glaubt der Seher der Nation lupe
Auch ist der Zeitplan des UA recht interessant,noch soviele Themen und nur so wenig Zeit!!!!
Sonderbar auch die Nervosit?t mit der angeblich manche Vorgeladene reagiert haben sollen zum Thema "Schmiergelder".Hat er geglaubt,solche Betr?ge,so sie existieren,stehen irgendwo im Vertragswerk,verbucht unter "Diverses" oder "linke Kohle".Wer w?re so bl?d zuzugeben,Geld kassiert zu haben?
Darauf bin ich neugieriger,als auf die Lottozahlen!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group