www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi Okt 29, 2014 21:51:23 
Titel: Putin & Co gefährden
Antworten mit Zitat

den europäischen Luftraum wieder einmal vorsätzlich mit der russischen Luftwaffe..

er hat mittelbar vor nicht langer Zeit den Abschuss eines Airliners über der Ostukraine mitverursacht, und spielt sich mit seinen Bombern dämlich über Europa auf..

da sollte man auch nicht mehr abfangen, sondern ein paar gleich abschiessen und im Atlantik oder der Nord- oder Ostsee versenken…
das ist die einzige Sprache die dieser kleine ungewaschene KGB Prolet versteht…

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/konflikt-mit-russland-nato-beobachtet-umfangreiche-flugmanoever-13237750.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Okt 30, 2014 13:31:44 
Titel: naja.....
Antworten mit Zitat

das wird jetzt so weiter gehen bis einmal die EU und die NATO mit diesem Herrn Putin ein Wort zu Sonntag spricht…hoffe sie werden es tun..



http://www.atlanticcouncil.org/blogs/natosource/nato-intercepted-19-russian-military-aircraft-today

http://www.aco.nato.int/nato-tracks-largescale-russian-air-activity-in-europe.aspx

Zitat:
….The bomber and tanker aircraft from Russia did not file flight plans or maintain radio contact with civilian air traffic control authorities and they were not using on-board transponders. This poses a potential risk to civil aviation as civilian air traffic control cannot detect these aircraft or ensure there is no interference with civilian air traffic….

_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Okt 31, 2014 11:15:13 
Titel: naja.....
Antworten mit Zitat

hier in diesem Bericht in der "Die Presse" wird insinuiert, dass die Aktion primär zum Testen der Reaktionszeiten der NATO bestimmt gewesen wäre..allerdings sind diese Reaktionszeiten in Russland schon lange bekannt, und ändern sich nur mehr marginal dynamisch, je nachdem wo die NATO gerade Assets verstärkt stationiert hat..

während das sicher ein technischer Nebeneffekt ist, ist so eine Argumentation aber eine Verharmlosung dessen was Putin da macht..

Nein, Putin will einfach klarstellen, dass Russland unter seiner Herrschaft den sicherheitspolitischen und völkerrechtlich verankerten Konsens in Europa nach 1989 nicht mitträgt..

und sich seine eigenen Regeln macht..

wie gefährlich das ist haben wir spätestens seit dem russischen Einmarsch auf der Krim und in der Ostukraine gesehen…

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4573828/Verteidigung_Wie-Russland-die-Reaktion-der-Nato-testet?_vl_backlink=/home/index.do

Bestätigung für meine Sichtweise hier:

Die "FAZ" recherchiert doch um Einiges genauer als "Die Presse"…

und recherchiert "vor Ort"...

Zitat:
….In Moskau übernimmt es üblicherweise das Verteidigungsministerium, westliche Vorwürfe über extraterritoriale Aktivitäten russischer Kampfflieger zurückzuweisen. Zum Beispiel, indem es erklärt, diese absolvierten ihre Flüge in „strenger Übereinstimmung mit internationalen Regeln“. Auf die Frage nach einer Reaktion auf die Mitteilung der Nato über „großangelegte Aktivitäten“ der russischen Luftwaffe im europäischen Luftraum verwies ein Sprecher des Ressorts diese Zeitung jedoch am Donnerstag an das Außenministerium: Es handele sich um eine „politische Frage“…..


http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/putin-schliesst-russland-vom-voelkerrecht-aus-13239680.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)


Zuletzt bearbeitet von Viper am Fr Okt 31, 2014 13:14:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Okt 31, 2014 11:53:55 
Titel: gut, so kann man das auch sehen...
Antworten mit Zitat

Zitat:
...Russland und der Westen tauschen im Himmel über Europa mittels Kampfflugzeugen Botschaften aus. Die Kanzlerin reagiert richtig auf Moskaus Luftnummer. Sie lässt Putins militärisches Aufplustern wie die Tat eines Halbstarken aussehen…...


http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/kommentar-fliegende-baeren-13239276.html

Problem bei der Sichtweise ist nur, wenn man dem Putin das Alles so ohne Weiteres durchgehen lässt, wir er nicht aufhören sich so aufzuführen..

und wir haben bereits genug "Halbstarke" auf der Welt, das Islamistenregime in Teheran z.B, den Kim in Nordkorea usw usw…

und die alle machen bereits genug Troubles und kosten dem ziviliserten Teil der Welt eine Riesensumme jedes Jahr um uns vor weiterem Ungemach zu bewahren..

Putin führt sich ja nicht nur in der Luft dämlich auf, sondern bedroht seit Jahren mehr oder minder direkt Europa im nuklearen Bereich..

Und das macht den Unterschied..

ob die Kims bereits A Bomben haben die auch schon funktionieren ist nicht bekannt, die Mullahs sind ganz kurz davor..

Und wenn die Mullahs so ein Ding haben werden sie in noch viel grösserem Masse als bisher versuchen Europa ihren Willen aufzuzwingen..

da brauchen sie dann nicht einmal mehr Terror dazu..

Aber Putin führt sich bereits so auf..

will Europa seinen Willen aufzwingen..

und das scheint man in Europa noch nicht ganz begriffen zu haben…

die neue "axis of evil" heisst also nun Russland, Nordkorea und der Iran…

wohl bekomms….
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2014 12:01:38 
Titel: ist in jedem Fall
Antworten mit Zitat

ein sehr verantwortungsloses Handeln von russischer Seite…

Zitat:
….Defense Minister Jose Pedro Aguiar-Branco told reporters the Portuguese jets successfully intercepted, identified and accompanied two Russian aircraft out of the international air space under the Portuguese jurisdiction.

"This means that the system worked again ... The Air Force is ready to carry out these missions every time that the NATO air command requests this," he said.

Local media said the Russian planes involved were two Tupolev Tu-95 strategic bombers and that they flew near the approach path for commercial aircraft to Lisbon international airport.

On Thursday, following a similar incident the previous day, Foreign Minister Rui Machete said the Russian attitude was "not very likeable," but added that its "significance is not worth exaggerating."…..


http://www.themoscowtimes.com/news/article/portugal-scrambles-jets-twice-in-one-week-to-counter-russian-bombers/510552.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2014 09:19:29 
Titel: ohne Worte
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
ein sehr verantwortungsloses Handeln von russischer Seite…


Naja, vielleicht werden es die Rüstungskonzerne den Russen danken, wenn dem Westen dadurch bewusst wird, wie wichtig ein gut ausgestattetes Militär ist. Von Norwegen bis Portugal....der russische Bär zeigt bei den nördlichen und südlichen Partnerländern für Präsenz. Wobei ich mich bei letzterem Vorfall frage wie die T-95 geflogen sind. Lissabon ist doch ein bissl weiter weg. Ich tippe trotz der großen Reichweite der Oldies auf Luftbetankung im Atlantik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2014 09:51:05 
Titel: ja....
Antworten mit Zitat

Zitat:
...Wobei ich mich bei letzterem Vorfall frage wie die T-95 geflogen sind. Lissabon ist doch ein bissl weiter weg. Ich tippe trotz der großen Reichweite der Oldies auf Luftbetankung im Atlantik….


die fliegen nördlich um Schottland herum und dann nach Süden mit Luftbetankung..

Problem dabei, wenn sie es üben möchten können sie ja wie jede andere Airforce auch einen Flugplan aufgeben, damit ein "random routing" am Atlantik bekommen, wo sichergestellt ist, dass sie keine Nat Tracks z.B. kreuzen usw usw..würde niemand was sagen..

so, aber..?

Und die Recherche weiter oben in der FAZ, die ist sehr gut..

Die FAZ hat ja das russische Verteidigungsministerium in der Frage kontaktiert, und die haben, naja, höflich auf das Aussenministerium verwiesen..und haben damit diplomatisch klar gemacht, dass das nicht eine ursprüngliche Idee des russischen Verteidigungsministers Sergei Shoigu war, welcher im Übrigen nicht als Hardliner gilt, und welchem angeblich, wenn man ( nicht publizierten) Informationen aus Moskau Glauben schenken darf, dem Putin seine anti-westliche Linie schon schwer auf den Sack geht….

Zitat:
..."What is significant is that across history, most of these incursions have been very small groups of airplanes, sometimes singletons or at most two aircraft," Breedlove, who is also the head of U.S. European Command, told a Pentagon briefing.

"What you saw this past week was a larger, more complex formation of aircraft carrying out a little deeper, and I would say a little bit more provocative flight path."

Most of the Russian flights have been in international airspace over the Baltic Sea, North Sea and Atlantic Ocean, a U.S. military official said. The flights have been unannounced with no flight plans filed, even though Russia has agreed to do so under civil aviation agreements, the official added…...


http://www.themoscowtimes.com/news/article/nato-russia-is-using-airspace-breaches-to-say-it-s-a-great-power-/510584.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi Dez 03, 2014 15:26:40 
Titel: das aktuelle
Antworten mit Zitat

Beispiel fällt auch eher unter "unfriendly encounters"…

ist kein Spass...



http://www.telegraph.co.uk/news/aviation/11267967/Watch-Russian-MiG-nearly-collides-with-Norwegian-F-16-fighter-jet.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 14:28:26 
Titel: man fragt sich was
Antworten mit Zitat

für gemeingefährliche Volliditioten da im Kreml sitzen..

Zitat:


Russian Bombers Disrupt Commercial Flights in Ireland's Airspace

The Moscow Times Mar. 04 2015 14:17 Last edited 14:17

Irish air traffic controllers diverted commercial airliners in mid flight to avoid possible collisions with two Russian Tu-95 strategic bombers flying across civilian routes last month with their transponders switched off, the Irish Examiner reported.

The dangerous maneuvers are the latest in a streak of provocative Russian bomber flights along the sovereign airspace of Western European nations.

According to the Irish Examiner, the Tu-95 'Bear' long-range strategic bombers weaved through major civilian air routes on Feb. 18 about 40 kilometers off the Irish coast, crossing flight lanes used by incoming flights from North America.

The bombers cloaked their presence by switching off their transponders, which broadcast to air traffic controllers an aircraft's type, altitude, location and other information.

The Irish Aviation Authority told the Examiner British authorities had notified them that the bombers were moving toward Irish air space and warned that steps should be taken to ensure the safety of civilian flights. One flight from Dublin airport had to be delayed to prevent a collision with the Russian aircraft, the paper said.

The incident come just weeks after Irish airspace was buzzed by Russian bombers that flew down the English channel in late January.

After that scare the Irish Department of Foreign Affairs sought assurances from the Russian ambassador in Dublin that military aircraft would not fly unannounced into Irish-controlled airspace, according to the Examiner. Irish airspace extends 22 kilometers from the Irish coast, but the country manages air traffic over a large area of the North Atlantic Ocean.

The flights are part of a resurgence of Russian naval and aerial activity around Europe over the past year as Moscow seeks to demonstrate its military muscle amid a stand-off with the West over Ukraine.


http://www.themoscowtimes.com/business/article/russian-bombers-disrupt-commercial-flights-in-ireland-s-airspace-/516970.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Apr 14, 2015 20:52:36 
Titel: da schau her...
Antworten mit Zitat

sogar die Nudeldrucker bei der EASA haben' s langsam überzuckert…

http://www.themoscowtimes.com/article.php?id=519114
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Apr 24, 2015 10:30:25 
Titel: schau ma mal...
Antworten mit Zitat

was der EU da einfallen wird…

http://aviationweek.com/defense/easa-eu-improve-information-uncooperative-military-aircraft
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group