www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 22:39:24 
Titel: ATOM U-BOOT JEKATERINBURG BRENNT !!!
Antworten mit Zitat

Alter Verwalter drehen die jetzt schon komplett durch die Besoffenen ?

Angeblich wurden wieder einmal die Sicherheitsvorkehrungen nicht so ernst genommen !!!
Die werden es nie lernen !!!


http://de.rian.ru/video/20111229/262380912.html

http://de.rian.ru/society/20111229/262379826.html
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 23:06:48 
Titel:
Antworten mit Zitat

Eh wie immer: Schweißarbeiten.
Das bequeme beim U-Boot ist dass man damit tauchen und gleich löschen kann wink

Mittlerweile ist es gelöscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 23:17:58 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zuckerbäcker hat folgendes geschrieben:
Eh wie immer: Schweißarbeiten.
Das bequeme beim U-Boot ist dass man damit tauchen und gleich löschen kann wink

Mittlerweile ist es gelöscht.


Woher weisst du das ? wohnst du in der Nähe ?

Wenn nein von welcher Quelle bekommst du die Infos brauche auch solch einen schnellen Dienst !

Ich finde nichts das es schon gelöscht ist !
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 23:39:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Nö, bin derzeit 3000 km davon entfernt wink

Quelle:
http://www.itar-tass.com/c137/309186.html

Nachrichtenüberblick:
http://news.yandex.ru/yandsearch?grhow=clutop&text=%D0%90%D0%9F%D0%9B%20%D0%95%D0%BA%D0%B0%D1%82%D0%B5%D1%80%D0%B8%D0%BD%D0%B1%D1%83%D1%80%D0%B3&rpt=nnews&rel=tm

Edit: Ich sehe gerade, dass die Berichte widersprüchlich sind und noch keine endgültige AUssage zulassen. Was klar zu sein scheint: Es waren Arbeiten an der Bugsektion und die äußere Gummihülle hat zu brennen begonnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 23:50:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

Schade und ich habe schon gemeint das ich dich als neue Quelle anwerben kann biggrin

Zu früh gefreut es hat wieder angefangen zu brennen!!
http://www.itar-tass.com/en/c32/309225.html
oder es hat nie aufgehört !!

So klein wird der Schaden wohl nicht ausfallen, wenn man bedenkt das die Besoffenen zuerst alles vertuschen dann ein bisschen zugeben und zum Schluss kommt wie immer die Überraschung biggrin
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2011 23:58:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

Momentan kann ich eh keine weiteren Aufträge annehmen biggrin

So jetzt ist die Bestätigung da - das Feuer ist gelöscht, es wird aber weiterhin gekühlt: http://www.vesti.ru/doc.html?id=675212&cid=8

(..сообщили в Министерстве обороны РФ: " Пожар в плавдоке судоремонтного завода в поселке Росляково Мурманской области потушен.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2012 00:36:41 
Titel:
Antworten mit Zitat

naja, ein bissi viel aufregung wenn ein holzbrand auf die außenhaut eines nicht munitionierten uboots übergreift - oder ist das eine zu zurückhaltende beschreibung?
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2012 01:32:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

JCStennis hat folgendes geschrieben:
naja, ein bissi viel aufregung wenn ein holzbrand auf die außenhaut eines nicht munitionierten uboots übergreift - oder ist das eine zu zurückhaltende beschreibung?


was meinst du jetzt genau ?

erstens wer setzt zum schweissen ein Holzgerüst ein ? Metallgerüst !!

die Gummihülle fing Feuer ? zuerst schmelzt es einmal !!
wurde hier Gummi geschweisst ? wenn nein wieso wurden keine Vorkehrungen getroffen damit es zu einer eventuellen Schmelze gar nicht kommen kann ? Von einem großen Brandherd reden wir zuerst gar nicht mal !!

wenn man die Bilder sieht ham da sicher noch ganz andere Sachen gebrannt !!

Wahrscheinlich haben die da drinnen eine illegale Vodka Abfüllanlage um nebenbei ein wenig Geld zu verdienen die dann in die Luft geflogen ist !!!
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2012 16:03:05 
Titel:
Antworten mit Zitat

ich hab in den nachrichten gehört, dass ein holzbrand auf der mole auf die außenhaut des uboots übergefriffen hat - nicht mehr und nicht weniger. vom schweißen hab ich nix gesagt - wenn jemand mehr weiß, OK.
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2012 17:20:59 
Titel:
Antworten mit Zitat

Es waren Schweißarbeiten in der Bugsektion (auf 4x4 Metern),weil ein neues Sonar eingebaut werden soll. Füllstoffe haben dabei Feuer gefangen und danach die Gummihülle. Das Feuerlöschboot ist mit der plötzlichen Brandentstehung nicht zurechtgekommen und in weiterer Folge ist auch das hölzerne Hilfsgerüst in Brand geraten. Das Holzgerüst hat am allerwenigsten mit der Sache zu tun.

Man geht jetzt von einer einjährigen Reparaturdauer aus.

Eindeutig ist, dass es entweder unzureichende Unterweisung der Reparaturmannschaft hinsichtlich der Sicherheitsbestimmungen oder unzureichende Überwachung der einzuhaltenden Sicherheitsbestimmungen gegeben hat. Oder es ist Sabotage im Spiel (was bei solchen Vorkommnissen immer ein Thema sein kann).



Zitat:
ich hab in den nachrichten gehört,


Das ist ja der Jammer (Unsere Nachrichten sind damit gemeint)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 22:36:29 
Titel: Von wegen keine Waffen an Bord
Antworten mit Zitat

hier der Link
http://russianforces.org/blog/2012/02/ekaterinburg_submarine_had_mis.shtml
denkst euch selbst aus wie es ausgehen hätte können....
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 23:20:31 
Titel: haben wir ja ein paar
Antworten mit Zitat

Threads weiter unten behandelt...

unter "Russland stand.."

haben ein paar Ostalgiker gemeint, das wär nicht so..

ist aber offenbar so gewesen...

Das russischen Streikräfte unter Putin werden der Welt noch ein paar so Schmankerl liefern in Zukunft...

Das ist so mit Dritte Welt Diktaturen..

sind eine Gefahr für die Welt...

http://www.welt.de/politik/ausland/article13866548/Russland-stand-kurz-vor-einer-Nuklearkatastrophe.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Fr März 02, 2012 23:34:50 
Titel: Oohh sorry
Antworten mit Zitat

ist aber auch nicht leicht den Überblick zu behalten bei den vielen Russland\Putin Threats die du hier vollautomatisch postest biggrin
Hätte aber trotzdem hier rein gehört.
Ich erwarte Besserung!
Keep smiling
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Sa März 03, 2012 12:32:27 
Titel: Re: Von wegen keine Waffen an Bord
Antworten mit Zitat

George Sears hat folgendes geschrieben:
hier der Link
http://russianforces.org/blog/2012/02/ekaterinburg_submarine_had_mis.shtml
denkst euch selbst aus wie es ausgehen hätte können....


Das Feuer war auf die Backbordseite der Bugsektion begrenzt. Es ist ja nicht so dass der ganze Kahn gebrannt hat oder der Brand im Schiffsinneren war. Dementsprechend sind die Nuklearkatastrophenmeldungen übertrieben

http://balancer.ru/forum/punbb/attachment.php?item=256403&download=2
http://balancer.ru/forum/punbb/attachment.php?item=256405&download=2

Normalerweise werden in jener Sektion die Waffen entladen, wo gearbeitet wird. In dem Fall alles aus der Bugsektion.

Nur bei Großreparaturen oder Überholungen wird alles entladen. Die ICBMs rauszunehmen dauert stundenlang; das schaut bei einer 667 so aus:

http://warsonline.info/images/stories/news/11/may11/tehno/rsm54_2.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2012 10:14:31 
Titel:
Antworten mit Zitat


Bei den Amis scheint es auch, gelegentlich zu brennen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article106370041/Feuer-auf-amerikanischem-Atom-U-Boot.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2012 10:33:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

Übrigens ist bei der Jekaterinburg damals das Sonar draufgegangen, sodass man sich ernsthafte Sorgen darüber gemacht hat, was man da nun einbauen soll, weil das Teil schon seit Urzeiten nicht mehr produziert wurde. Doch zur Überraschung aller konnte schließlich dennoch ein Exemplar mit Ersatzteilen im Lager gefunden werden.biggrin Ich würde zu gerne wissen, was sie da noch so alles haben, wenn sie es nichteinmal selbst wissen. tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Sa Mai 26, 2012 16:01:56 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
Übrigens ist bei der Jekaterinburg damals das Sonar draufgegangen, sodass man sich ernsthafte Sorgen darüber gemacht hat, was man da nun einbauen soll, weil das Teil schon seit Urzeiten nicht mehr produziert wurde. Doch zur Überraschung aller konnte schließlich dennoch ein Exemplar mit Ersatzteilen im Lager gefunden werden.biggrin Ich würde zu gerne wissen, was sie da noch so alles haben, wenn sie es nichteinmal selbst wissen. tongue

Die Russen ham noch nie was weggeschmissen.

Die ersten beiden 955er wurden aufgrund von Stahlmangel und mehreren Entwurfsänderungen aus unfertigen 971-Rümpfen gebaut. Das dritte soll eine Sektion von K-480 Ak Bars bekommen. Passt ja auch, der Kahn wurde vor drei Jahren ausgemustert und liegt gleich nebenan bei Zwezdoshka ...

Die Delta III-Boote der Pazifikflotte werden mit Teilen gewartet, die man aus verschrotteten Yankees ausgebaut hat. Neben der Zwezda-Werft wurde extra eine Lagerhalle hochgezogen, wo der ganze Schrott gesammelt und aufbereitet wird.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Sa Mai 26, 2012 17:45:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

Für die nächsten 955-er werden wohl unfertige 949A-Rümpfe dran glauben müssen. biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Mi Aug 07, 2013 17:12:02 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:

Bei den Amis scheint es auch, gelegentlich zu brennen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article106370041/Feuer-auf-amerikanischem-Atom-U-Boot.html



Tja, im Gegensatz zur Jekaterinburg wird die USS Miami nun aufgrund des Brandes verschrottet.

http://www.foxnews.com/politics/2013/08/07/navy-drops-plans-to-repair-uss-miami-sub/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 08:56:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

Vernünftige Einsparung...........450Mille!!!! Irre!
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group