www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Robert T
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 447
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 08:39:18 
Titel: Ein Eurocopter topt sie alle
Antworten mit Zitat

Erstmals Hubschrauber am Mount Everest

Erstmals ist ein Hubschrauber auf dem Mount Everest, dem h?chsten Berg der Erde, gelandet. Wie die europ?ische Herstellerfirma Eurocopter am Dienstag auf ihrer Webseite mitteilte, setzte ein Ecureuil/AStar AS350B3 bereits am 14. Mai auf dem 8.848 Meter hohen Gipfel auf.

Der Helikopter mit dem Testpiloten Didier Delsalle an Bord habe gut zwei Minuten auf dem Berg verweilt und sei dann zum nepalesischen Himalaya-Flugplatz Lukla zur?ckgekehrt. Am folgenden Tag sei dieser Weltrekord erfolgreich wiederholt worden.

Eurocopter ist eine Unterabteilung der Europ?ischen Luft-und Raumfahrtbeh?rde (EADS).
Quelle: ORF.at aktuell


Symbolfoto AS350B3
_________________
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte mit den Schwerpunkten Streitkräfte der k.u.k. Monarchie und das Österreichische Bundesheer
http://www.doppeladler.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
z142
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 470
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 09:11:22 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hier der offizielle Beitrag:
http://www.eurocopter.com/publications/FO/scripts/newsFO_complet.php?lang=EN&news_id=317


On May 14th, 2005 at 7h08 (local time), a serial Ecureuil/AStar AS 350 B3 piloted by the EUROCOPTER X-test pilot Didier Delsalle, landed at 8,850 meters (29,035ft) on the top of the Mount Everest (Kingdom of Nepal).

This tremendous achievement breaks the World Record for the highest altitude landing and take-off ever, which sets an ultimate milestone in the History of Aviation.

Fabrice Br?gier, President and CEO of the EUROCOPTER Group, world leading helicopter manufacturer, immediately congratulated the pilot and his team for this extraordinary feat.

After taking off from its base camp Lukla on May 14th, 2005 at 2,866 meters (9,403ft) Didier Delsalle onboard his Ecureuil AS350B3 reached the top of Mount Everest.

As required by the F?d?ration A?ronautique Internationale (FAI - International Aeronautical Federation), the aircraft remained landed on ground more than 2 minutes on the top of the world before flying back to Lukla.

This feat was renewed the day after.

Stepping out of his helicopter, Didier Delsalle commented: ? To reach this mythical summit definitively seemed to be a dream; despite the obvious difficulties of the target to be reached, the aircraft demonstrated its capability to cope with the situation (?), sublimated by the magic of the place?.



Achieved with a serial helicopter, this absolute World Record once more contributes to underline the unique qualities of the Ecureuil/AStar AS350 B3 as a multipurpose, reliable, quick and comfortable helicopter which emerges as the most performing aircraft in the world in the most extreme conditions.

During the trial period, Didier Delsalle and his Ecureuil/AStar AS350 B3 flew some rescue missions on behalf of the Nepalese authorities demonstrating the operational capabilities of the aircraft used to set the altitude landing and take-off World Record.

This feat has been achieved further to various flight tests begun one year ago with the Ecureuil/AStar AS350 B3 among which:

- Experimental flight up to 8,992 meters (29,500 ft) in April 2004 in Istres (France),

- ?Time to climb? records to the heights of 3,000, 6,000 and 9,000 meters performed on April 14th, 2005 in respectively 2 minutes 21 seconds, 5 minutes 6 seconds and 9 minutes 26 seconds. These records smash the previous ones held by an Ecureuil/AStar AS350 B1 with respectively 2 minutes 59 seconds, 6 minutes 55 seconds and 13 minutes 52 seconds,

- Experimental flight up to 10.211 meters (33.500 ft) on April 14, 2005,

- Landing at the South Pass of Mount Everest at 7,925 meters (26,000 ft) on May 12th, 2005, establishing a new altitude landing and take-off record, previously held by a Cheetah helicopter - variant of the Lama - at 7,670 meters (25,150 ft).

With this landing on the top of the world, EUROCOPTER demonstrates that its technological innovations provide its products a length - height - ahead, set at the disposal of its worldwide customers.

To date, 3,670 Ecureuil/AStar have been sold worldwide and logged 15 million flight hours.

Since its introduction on the market, the Ecureuil/AStar/Twinstar family has been benefiting of successive improvements among which its most powerful version is the Ecureuil/AStar AS350 B3. This aircraft is serial equipped with modern systems such as dual channel FADEC, Vehicule and Engine Monitoring Display, integrated GPS, etc?.

424 Ecureuil/AStar AS350 B3 are currently in operation worldwide, mainly used for missions requiring high performances, such as aerial work (cargo sling capacity: 1,400kg) in very high and hot conditions.

EUROCOPTER is thankful to the Nepalese government and all its departments for their help and friendly support throughout this mission.

These world records are currently submitted to the official approval of the FAI.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
server not found
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 15:26:10 
Titel: Re: Ein Eurocopter topt sie alle
Antworten mit Zitat

Robert T hat folgendes geschrieben:

Eurocopter ist eine Unterabteilung der Europ?ischen Luft-und Raumfahrtbeh?rde (EADS).
Quelle: ORF.at aktuell

lol Journalisten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
z142
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 470
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 15:33:56 
Titel:
Antworten mit Zitat

na bald schie?ens auch Hubschrauber aufn Mond, damits ned so komische Vehikeln zum fahren haben lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KingAir
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 23.12.2004
Beiträge: 235
Wohnort: 1 nm von LOWA entfernt

BeitragVerfasst am: Mi Mai 25, 2005 17:59:12 
Titel:
Antworten mit Zitat

Tolle - Leistung - Hut ab - vorallem soll die maschine nicht getuned sein - Frage - was war mit den Sauerstoff f?r den Piloten, Heizung ?? da oben hat es ja einen leichten Minus... am Termometer Rolling Eyes
_________________
twin engines have more fun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larsennbutz
schaut hin und wieder rein
schaut hin und wieder rein


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Mai 26, 2005 07:51:35 
Titel:
Antworten mit Zitat

? Confused

Zu dieser gro?artigen Leistung habe ich schon noch eine Frage: Ich habe dieses Thema im Freundeskreis angeschnitten, aber im gleichen Atemzug mu?te ich zur Kenntnis nehmen, da? die meisten diese Meldung f?r erfunden halten.
Ist der Pilot am Gipfel ausgestiegen und hat einen Beweis hinterlassen (So mit den Pilotenschuhen, den EADS-Wimpel in der Hand, r?ber zur Gipfelmarke und wieder rein in den Heli)?
Ich nehme nicht an, da? eine Reservemaschine irgendwo gewartet h?tte, die den Piloten bei einem evtl. Defekt vom Gipfel holt!
Wie gesagt, fast nicht zu glauben das ganze!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Do Mai 26, 2005 13:15:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

larsennbutz hat folgendes geschrieben:
? Confused

Zu dieser gro?artigen Leistung habe ich schon noch eine Frage: Ich habe dieses Thema im Freundeskreis angeschnitten, aber im gleichen Atemzug mu?te ich zur Kenntnis nehmen, da? die meisten diese Meldung f?r erfunden halten.
Ist der Pilot am Gipfel ausgestiegen und hat einen Beweis hinterlassen (So mit den Pilotenschuhen, den EADS-Wimpel in der Hand, r?ber zur Gipfelmarke und wieder rein in den Heli)?
Ich nehme nicht an, da? eine Reservemaschine irgendwo gewartet h?tte, die den Piloten bei einem evtl. Defekt vom Gipfel holt!
Wie gesagt, fast nicht zu glauben das ganze!



Gibt auch Leuet die glauben nicht, dass Menschen am Mond waren und daf?r glauben, dass ein Eurofighter nicht fliegt wenns kalt ist.
Glaube ist frei lt. Verfassung - den Rest denk ich mir......
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bernd
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: Do Mai 26, 2005 13:27:51 
Titel:
Antworten mit Zitat

das der EF flegt wenns kalt ist hat man schon bewiesen. Aber das mit dem Mond..... http://www.fast-geheim.de/html/apollo.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beistrich
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 629

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 11:10:30 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich wei? nicht ob das jetzt den Aberglauben von so manchen zerst?rt oder nicht aber hier ist jedenfalls das video und ein paar Bilder

http://www.eurocopter.com/everest/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 11:40:19 
Titel:
Antworten mit Zitat

bernd hat folgendes geschrieben:
Aber das mit dem Mond..... http://www.fast-geheim.de/html/apollo.html


Wie gesagt....den Rest denk ich mir.....
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wulpe
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 234
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 14:49:39 
Titel:
Antworten mit Zitat

maro hat folgendes geschrieben:
bernd hat folgendes geschrieben:
Aber das mit dem Mond..... http://www.fast-geheim.de/html/apollo.html


Wie gesagt....den Rest denk ich mir.....


Ich mir auch, aber solch dummdreisten Nonsens sollte man keinesfalls unerwidert lassen:

http://www.badastronomy.com/bad/tv/foxapollo.html

http://www.space.com/missionlaunches/050304_moon_landing.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 14:52:10 
Titel: Also, mir
Antworten mit Zitat

w?rde ja in der H?he in einem HUBERER ein bissel schwindelig werden.

Kenn ich ein paar Milit?rhubererpiloteure, die fliegen nie h?her als 200m ?ber Grund, weil's sagen, wenn was stark zum Sch?tteln anfangt, sitzen's wenigstens glei.

Gut irgendwie waren die da eh in "Bodenn?he" da oben, w?r interessant ob der Groundeffect da oben noch z?hlt.

Ja, das mit der Mondlandung ist auch so eine Sache bei uns, bin sicher das Gros der Kronenzeitungs- und NEWSleser glauben's heute noch ned ganz.

Und in unserem offenen Forum gibt's ja auch die heise.de Fraktion, die gute Opfer f?r alle Verschw?rungstheoretiker darstellen.

Eins m?cht ich noch wissen, war der Squirrel standard, oder habens bis auf den Pilotensitz Alles ausgebaut vor dem Flug?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oldcrow
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 25
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 19:16:35 
Titel: Everest ohne Ballast
Antworten mit Zitat

Das schaut doch schon etwas "entkernt" aus, oder?

http://www.eurocopter.com/everest/img/027.JPG

und eine abgewrackte Do228 steht auch noch rum

http://www.eurocopter.com/everest/img/134.JPG
_________________
It´s a huge shitsandwich,and we all gonna have to take a bite!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beistrich
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 629

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 19:20:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

@viper:
z142 hat folgendes geschrieben:
... serial Ecureuil/AStar AS 350 B3...


Verschw?rungstheoretiker gibt es ?berall und ?ber alles. So wie in ?sterreich manche nicht die Mondlandung glauben gibt es in der USA welche die glauben das die UNO die Welt erobern will....

@oldcow:

Zitat:
01 OCT 2004 Sita Air Dornier blocks Lukla runway
Lukla Airport in Nepal was closed for two days with a Sita Air Dornier 228 blocking the runway. The airplane suffered a nose gear collapse on landing and slid, coming to rest blocking Lukla`s single 1600 feet runway. (Nepali Times)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2005 22:48:47 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wulpe hat folgendes geschrieben:

Ich mir auch, aber solch dummdreisten Nonsens sollte man keinesfalls unerwidert lassen:

http://www.badastronomy.com/bad/tv/foxapollo.html

http://www.space.com/missionlaunches/050304_moon_landing.html


Nett....aber...
Es ist sinnlos, es ist wirklich sinnlos zu diskutieren und zu argumentieren...die Welt ist eine Scheibe und Evolution die Schnappsidee eines Irren.....
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Mai 29, 2005 01:59:23 
Titel: MaRo
Antworten mit Zitat

we call them "flatearthers".

They'll never get it...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bernd
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: So Mai 29, 2005 05:40:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ist ja fraglich ob diese Seite ?berhaupt ernst gemeint ist. http://www.fast-geheim.de . Aber die Schaumgummi-Silikon aliens sind doch lieb oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group