www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
RRR
schaut öfters hier rein
schaut öfters hier rein


Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Mo Apr 30, 2007 08:53:01 
Titel: "profil": 50 Millionen Euro Provision für Ex-Steyr
Antworten mit Zitat

Profil berichtet in seiner heutigen Ausgabe, dass dem ehemaligen Chef von SSF, Herrn Malzacher bei einem Zuschlag für den Gripen eine Provision in Höhe von 5 % zugeflossen wäre. Zu bezahlen von BAE Systems.

Link: http://www.ots.at/presseaussendung.php?schluessel=OTS_20070429_OTS0003&ch=medien

Der liebe Herr NRAbg. Kogler, gar nicht blöd, erkennt natürlich gleich die schiefe Optik, weil BAE ja auch am Eurofighter-Konsortium beteiligt ist.

Kogler will Malzacher und Mensdorff in Ausschuss laden

http://derstandard.at/?id=2861785

Soll heißen, wenn BAE Provisionen bezahlt um Gripen zu verkaufen, sind natürlich auch im Eurofighter-Geschäft Schmiergelder geflossen.

Interessante Logik, oder? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group