www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      

Wenn es einen ausstiegsreifen Skandal gibt, dann ...
bleibt´s mit Rabatten beim Taifun
14%
 14%  [ 3 ]
kommen kurzerhand gebrauchte Gripen
9%
 9%  [ 2 ]
kommen kurzerhand gebrauchte F-16
4%
 4%  [ 1 ]
kommen kurzerhand gebrauchte MIG-29, z. B. aus Ungarn
0%
 0%  [ 0 ]
wird die aktive LRÜ kalt entsorgt, nix kommt nach den F-5
71%
 71%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 21

Autor Nachricht
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2007 11:53:34 
Titel: Was wäre, wenn die Rumpolds einen Skandal produzieren, ...
Antworten mit Zitat

der einen Ausstieg rechtfertigt?
Was tut BM Darabos dann?
Siehe Umfrage!
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2007 12:32:56 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wenn der Vertrag aufgebrochen werden kann, wird Darabos das tun.

Und dann gebrauchte A-Gripen aus Schweden leasen, was langfristig zwar teurer, aber kurzfristig ein "toller Erfolg" sein wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steff
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2007 12:33:36 
Titel: Er kann dann nicht anders,...
Antworten mit Zitat

...als den Vertrag zu lösen. Mein Szenario für danach: Mit Betteln und mehr Geld reißt man den Schweizern noch Zeit, Flugzeuge und Flugstunden raus und verschiebt eine Lösung auf nie...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tim
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 383

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2007 17:26:53 
Titel:
Antworten mit Zitat

selbst wenn rumpold in die tasche gemausert haben soll, hat das wie schon vor langem klargestellt nichts mit der eads am hut, da sie wie sie sagten nicht für drittes-dritte haftung übernehmen können.

ein ausstieg ist nur dann möglich wenn die eads als eads solche aktionen gemacht hätte/machen würde.

stichwort: schmiergeld klausel sowie dazugehörige vetragsoffenlegung das eads keine haftung für dritte übernimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Fr März 30, 2007 00:09:32 
Titel:
Antworten mit Zitat

sehr richtig tim.

wie gesagt:

und wenn sich Darabos, Pilz & Co. auf den kopf stellen.

Die typhoon kommt!!!

biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauchri
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.01.2007
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: Fr März 30, 2007 14:06:06 
Titel: Eads nicht belangbar, wenn Rumpolds Geld weitergeleitet habe
Antworten mit Zitat

Ich glaube, da irrt ihr euch. Denn es handelt sich um EADS-Gelder mit denen dann geschmiert worden wäre. Außerdem sind viele Rechnungen derartig fadenscheinig, dass es EADS sehr schwer fallen würde, zu behaupten, sie hätten nichts von den überhöhten Preisen gemerkt.

Voraussetzung wäre allerdings, dass man den Rumpolds illegale Geldflüsse
zu Politikern nachweisen könnte.

Ein Vertragsausstieg zu diesem sehr späten Zeitpunkt wäre für den Produzenten ein schwerer wirtschaftlicher Verlust, und ein noch größerer
Imageschaden. Ich glaube aber nicht, dass es zu einem Vertragsausstieg
kommt. Auch weil die ÖVP das nicht möchte.

Sollte es doch dazu kommen, haben die österreichischen Luftstreitkräfte
auf Jahrzehnte die Chance vertan modernes Gerät zu bekommen. Dann gibt es keinen Gripen, sondern F5, oder Viggen(fliegen die noch?)

'Mir würden in diesem Fall unsere Fliegertruppe leid tun, nicht aber EADS.
Denn sie haben bewiesen, dass der Waffenhandel halt zu den schmutzigsten Geschäften gehört.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Griffon
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr März 30, 2007 16:10:55 
Titel: ...als glernter Juristenfuzzi...
Antworten mit Zitat

...muß ich jetz mal eines klarstellen.

wenn der UA NICHT nachweisen kann, dass mit den "fehlenden" Millionen Entscheidungsträger direkt geschmiert worden sind und diese ihre Entscheidung nur auf grund dieses geldes getroffen haben, dann ist kein rechtfertigungsgrund für nen ausstieg gegeben!

dass diese rumpoldsche medienfirma alles andere als sauber und seriös is, is klar, aber wenn die österreichische wirtschaft nur aus seriösen firmen bestehen würd, müssten dichand und fellner wohl auch in a cardboard box neath the underpass hausen und journalisten wie kurt kuch könnten maximal ne gambrinus-bräu dose bekritzeln und nit ihre hahnebüchenen idiotien per massenmedium verbreiten.
um ein anderes aktuelles beispiel zu bringen, bloß weil dem gak und sturm graz unseriöses geschäftsgebaren jetz aufn kopf fällt, bricht ja auch der öfb net zusammen und wir ham keine national-elf mehr.

die rumpolds und deren schwachsinniges geschäftsgebaren bringen den eufi net zu fall, da kann der darabos noch so hoffen und das schwammerl noch so feixen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wallace1981
Gast





BeitragVerfasst am: Sa März 31, 2007 10:57:45 
Titel: @Griffon
Antworten mit Zitat

Danke für deine juristische Fachmeinung! Ich wollte eh schon fragen, ob hier im Forum nicht ein Jurist ist, der das klarstellen könnte! Mit deinen Aussagen in Sachen Eurofighter-Storno kann ich jetzt auch wieder besser schlafen! smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group