www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
bavaria
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 267
Wohnort: MUC, Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2007 09:10:46 
Titel: Hoeveler-Zitat in kommender "Profil"-Ausgabe
Antworten mit Zitat

OTS0011 5 II 0204 PRO0004 24.Feb 07

Vorausmeldung/Eurofighter/U-Ausschuss/Hoeveler/profil

"profil": Eurofighter-Sprecher Hoeveler ?bt Kritik an U-Ausschuss
Utl.: Verst?ndnis f?r das Schweigen von Rumpold und Steininger: "In
?sterreich bleibt ja nichts geheim, auch vertrauliche
Vernehmungen nicht" =

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag
erscheinenden Ausgabe berichtet, ?bt der Sprecher der Eurofighter
GmbH Kritik am parlamentarischen Eurofighter-Untersuchungsausschuss.
"Wenn in Deutschland Aussch?sse unter Ausschluss der ?ffentlichkeit
arbeiten, dringt wirklich nichts raus. Aber in ?sterreich bleibt ja
nichts geheim, auch vertrauliche Vernehmungen nicht", so Hoeveler.
"Wenn wir uns sicher sein k?nnten, dass das, was wir pr?sentieren,
nicht weitergegeben wird, w?r mit Sicherheit viel mehr machbar"

Er, Hoeveler, verstehe daher, dass der EADS-Lobbyist Erhard
Steininger und die Werberin Erika Rumpold vor dem Ausschuss ihrer
vertraglich festgelegten Verschwiegenheitspflicht nachkommen w?rden.
Schlie?lich enthielten die Vertr?ge der beiden Betriebsgeheimnisse
von EADS, die nicht f?r die ?ffentlichkeit bestimmt seien. Es sei
aber alles korrekt abgerechnet worden, so Hoeveler: "18 Flugzeuge
sind noch nicht mal 2,5 Prozent unseres Auftragsbuches. Da riskieren
wir doch nicht ins Gef?ngnis zu gehen".

Die durch das Schweigen von Steininger und Rumpold entstehende
"schiefe Optik" sei aber auch f?r EADS nicht ideal, r?umt der
Sprecher ein. Hoeveler: "Das stinkt uns ja auch. "


R?ckfragehinweis:
"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502


*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0011 2007-02-24/08:00

240800 Feb 07
_________________
"An aircraft is designed by ingenious eggheads, flown by real people, maintained by specialists, marketed and managed by ignorants. With an UAV, everything is vice versa. But luckily there are a few exceptions from these rules.!! (Anonymous insider)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2007 18:04:18 
Titel:
Antworten mit Zitat

ich glaube dem ist nix meht hinzuzuf?gen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2007 14:33:08 
Titel: Leider, Prometheus,
Antworten mit Zitat

ist dem doch was hinzuzuf?gen.

ich hab mir heut das profil gekauft, ausnahmsweise.

Und der Hoeveler sagt dort sehr wohl noch was, Ja, es stinkt ihm, er sein auch mit der Arbeit von dem, no, wie heisst der, Steininger nicht zufrieden gewesen, weil der h?tt eigentlich nix gemacht, ausser offensichtlich die Rumpoldfirma da dazu engagiert.

Ich versteh einfach nicht, gibt's in dem Land keine Werbeagenturen, deren Eigent?mer oder Mitarbeiter nicht aus abgehalfterten "Bollidiggern" bestehen?

Und ?berhaupt, hat es eine Firma wie EADS notwendig, da noch wen zu engagieren, die haben doch selbst eine Riesen PR Abteilung.

Und das Geld, das man da verwendet hat, um im reich bebilderten Analphabetenmagazin "News" mehrseitige und ganzseitige PR zu kaufen, das werden's doch bittsch?n direkt von EADS an die Zeitungen ?berweisen k?nnen, ohne es durch irgendwelche parteinahe "Durchlauferhitzer" Werbeagenturen schicken zu m?ssen.

Es ist wirklich grotesk, jetzt hat es einmal eine Ausschreibung gegeben, wo man sagen kann, bittsch?n mit ein paar Abstrichen ( Pflichtenheft usw), da ist jetzt einmal die Sache fachlich korrekt abgelaufen, und dann sieht man solche Meldungen.

Nein im Ernst, sollte da irgendwas sein, was die nebbichen 18 EF noch zum Absturz bringen sollte, dann hamma wirklich den Scherm auf.

Dann m?ss ma hoffen, dass noch auf die Schnelle, bevor der F-5 Lease ausl?uft, irgendwo schnell ein paar F-16 MLU herumstehen, weil dem Darabos trau ich zu, der gibt sonst bei der FACC eine paar Etrichtaubennachbauten (in Kohlefaser) in Auftrag, mit Steyrschrottflinten als Bewaffnung und ein paar alte Polaroidkameras als "Software" und verkauft das dann als Luftraum?berwachung..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group