www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 00:15:03 
Titel: Krist (SP?) thematisiert F-5M (!)
Antworten mit Zitat

Zitat:

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Das war der Teil, den Sie jetzt erw?hnt haben, den ich gr?n markiert habe. (Mag. Wolf: Ja!) ? Ihre Antwort auf eine Frage zu den F?5E Tigern w?rde mich interessieren, da wir diese Northrop-Flieger jetzt als Zwischenl?sung haben. Sie ? aber auch andere Experten ? haben wiederholt erkl?rt, dass eine Verl?ngerung des Einsatzflugbetriebes ?ber 2010 hinaus mit der F?5 aus technischen Gr?nden beziehungsweise auf Grund des fortgeschrittenen Alters nicht m?glich sei. Dazu h?tte ich jetzt folgende Fragen.

Obmann-Stellvertreter Mag. Gernot Darmann: Herr Kollege, ich glaube nicht, dass das vom Beweisthema umfasst ist.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Es geht schon um die Beschaffung auch.

Obmann-Stellvertreter Mag. Gernot Darmann: K?nnen Sie besser begr?nden, wie das zu den Beweisthemen 2 und 1 dazupasst?

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Es geht in erster Linie darum, dass wir eine Zwischenl?sung haben, dass ja schon des ?fteren bei der Entscheidung ?ber den Ankauf oder ?ber die Typenentscheidung immer wieder eine Zwischenl?sung, ein Modell andiskutiert oder in den Raum gestellt wurde. Jetzt haben wir eben die F?5 hier, und es ist ja st?ndig von den Milit?rs gesagt worden, dass diese nur f?r kurze Zeit zur Verf?gung stehen und wir daher dringend ? dies auch als Begr?ndung daf?r ? die Neuanschaffung brauchen. Ich w?rde es einmal so interpretieren.
Es geht mir hier um die Nachfrage, ob dieser Flieger nicht auch f?r einen l?ngeren Zeitraum eine M?glichkeit w?re. Damit ist die Frage ohnehin gestellt.

Obmann-Stellvertreter Mag. Gernot Darmann: Ich habe gerade R?cksprache mit dem Verfahrensanwalt gehalten.
Den Beginn der Zwischenl?sung betreffend k?nnten wir ?ber eine Zwischenl?sung reden, aber nicht ?ber ein Ende, ein absehbares oder nicht absehbares Ende, der Zwischenl?sung.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Ja, dann machen wir den Beginn.

Obmann-Stellvertreter Mag. Gernot Darmann: Da m?sste man die Frage umformulieren.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Ich versuche es noch einmal und gehe gleich ins Detail; tun wir nicht lange herum.
Ist Ihnen bekannt, dass die spanischen Luftstreitkr?fte erst vor wenigen Wochen die erste modernisierte F-5, noch dazu von EADS, zur?ckerhalten hat, nachdem von der EADS lebensdauerverl?ngernde und strukturverst?rkende Ma?nahmen durchgef?hrt wurden?

Mag. Erich Wolf: Nach meinem Wissensstand handelt es sich dabei um die so genannten F-5 M. ?M? stellt vermutlich f?r ?Modernize?, oder was auch immer das in Spanisch hei?en mag. Das sind zweisitzige F-5, die ausschlie?lich f?r Trainingszwecke Verwendung finden.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Das hei?t, auch die Spanier ...
Mag. Erich Wolf: Die haben kein Radar und keine Lenkwaffen, also keine Bewaffnung oder keine relevante Bewaffnung.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Nach dem Bericht, den ich hier habe, wollen die Spanier dieses Flugzeug bis weit ?ber 2020 hinaus weiter betreiben.

Mag. Erich Wolf: Das ist ein reines Trainingssystem. Es ist ein Schulflugzeug, ein D?sentrainer.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Ist Ihnen bekannt, dass die Luftstreitkr?fte von Singapur ihre F-5 EF-Flotte in den sp?ten neunziger Jahren einem umfangreichen Modernisierung- und Kampfwertsteigerungsprogramm unterzogen haben ? mit der Absicht, den Einsatzflugbetrieb mit diesem Flugzeug noch bis weit ?ber 2010 hinaus aufrechtzuerhalten?

Mag. Erich Wolf: Bekannt, kann ich jetzt nicht sagen; aber es ist durchaus vorstellbar, dass es so etwas auf der Welt geben mag, unter ganz spezifischen Umst?nden. Soweit mir bekannt ist, betreiben auch die Brasilianer oder sonstige ? etwa auch die Tunesier ? Flugzeuge in einem ganz speziellen Umfeld, das kaum mit unserer Situation vergleichbar ist.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Ich frage nur deswegen, weil eben von Ihrer Seite oder auch von anderen Experten immer wieder gesagt wurde, dass die F-5 aus technischen Gr?nden und auf Grund des Alters nicht l?nger fortgef?hrt werden kann.

Mag. Erich Wolf: Ich meine, etwas allgemein formuliert: Sie k?nnen einen Oldtimer hundert Jahre lange betreiben, es ist nur die Frage, was man damit machen kann, ob man am Sonntag Ausfahrten macht oder ob man ihn zu einem Einsatzzweck verwendet.

Abgeordneter Hermann Krist (SP?): Aber Sie sind der Meinung, dass die F-5 f?r unsere Zwecke als Zwischenl?sung oder auf l?ngere Zeit hinaus nicht tauglich ist?

Mag. Erich Wolf: Entschuldigen Sie, dass ich das jetzt so sage, aber das ist eine Umkehrung des Vorganges. Wir haben eine Nachfolge f?r den Draken gekauft, diesen Prozess, diesen Vertrag abgeschlossen, Rechtskraft ist erwachsen, und dann haben sich die spezifischen Probleme mit dem Draken ergeben. Das hei?t, der Draken ist dann sozusagen nicht mehr l?ckenlos, anschlusslos zur Verf?gung gestanden. Daher ist eben diese Sonderl?sung angestrebt worden, und das ist eine Ausnahmel?sung, weil keine Luftwaffe der Welt h?lt sich Reserveflieger.


Was hat er vor der Krist?
Will er den Schweizern die F-5 abkaufen und bei EADS modernisieren lassen ?
Anstatt EF ist das nat?rlich ein schlechter Scherz, DAZU lass ich mir das schon eher einreden. Razz
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 07:46:33 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ist ja auch eine Sache,ob ich ein Flugzeug zum Luftkampftraining oder f?r Luftraum?berwachung einsetze.
beim Training brauch ich ja nicht unbedingt eine Bewaffnung wie im Einsatzfall;er muss ja nur den Agressor darstellen.
Aber ob das parlamentarische Pazifundis kapieren?
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chivas
schaut öfters hier rein
schaut öfters hier rein


Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 20:19:00 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ob die F-5M nun ein Radar besitzt oder nicht, das lass ich jetzt einmal hintangestellt. Ebenso die Frage, ob sie nicht doch ein paar moderne Waffen a la AMRAAM einsetzen kann.
Allerdings gebe ich zu bedenken, dass die F-5, egal welche Variante, ob A/B oder E/F, urspr?nglich als billiger Jagdbomber f?r finanzschw?chere Verb?ndete der US konzipiert war. Als Erg?nzung gab's die Aufkl?rervariante RF-5 dazu, aber eine reine J?gervariante ist nie gebaut worden.
Ist also schon ein bissi lustig, dass grad die SP? jede, aber schon jede noch so kleine Luft-Boden-Kapazit?t eines Kampfflugze... - 'tschuldigkeit, soll hei?en Luftraum?berwachungsflugzeugs bek?mpft wie der Teufel das Weihwasser, und dann hergeht, und einen Jagdbomber haben will...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Di Feb 13, 2007 06:22:00 
Titel:
Antworten mit Zitat

[quote="Chivas"]Ob die F-5M nun ein Radar besitzt oder nicht, das lass ich jetzt einmal hintangestellt. Ebenso die Frage, ob sie nicht doch ein paar moderne Waffen a la AMRAAM einsetzen kann.
Allerdings gebe ich zu bedenken, dass die F-5, egal welche Variante, ob A/B oder E/F, urspr?nglich als billiger Jagdbomber f?r finanzschw?chere Verb?ndete der US konzipiert war. Als Erg?nzung gab's die Aufkl?rervariante RF-5 dazu, aber eine reine J?gervariante ist nie gebaut worden.
Ist also schon ein bissi lustig, dass grad die SP? jede, aber schon jede noch so kleine Luft-Boden-Kapazit?t eines Kampfflugze... - 'tschuldigkeit, soll hei?en Luftraum?berwachungsflugzeugs bek?mpft wie der Teufel das Weihwasser, und dann hergeht, und einen Jagdbomber haben will...[/quote]

Das is ja nur,weil die komiker KEINE Ahnung haben von der Aufgabenstellung eines J?gers bzw,jagdbombers.
Sie verwechseln,glaub ich,nicht absichtlich die div.tatsachen(Tranche,batch,los,j?ger,jagdbomber),sie sind einfach dumm,und reden nur um irgendwas zu sagen.
Politiker eben. es ist schwer zu sagen was schlimmer ist,ignoranz oder bl?dheit?
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
John Galt
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 1239

BeitragVerfasst am: Mi Feb 14, 2007 12:22:54 
Titel:
Antworten mit Zitat

War der urspr?ngliche F-5A Freedom Fighter nicht als reiner, billiger J?ger f?r die US-Verb?ndeten konzipiert?
_________________
"What is the moral code of altruism? That man has no right to exist for his own sake, that service to others is the only justification of his existence, and self-sacrifice is his highest moral duty, virtue and value."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chivas
schaut öfters hier rein
schaut öfters hier rein


Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Feb 14, 2007 19:42:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die F-5A hatte kein Bordradar. Daf?r aber ein HUD, einen Waffenrechner und RWR. Au?erdem hatte sie schw?chere Triebwerke, die sie grad einmal auf Mach 1,4 gebracht haben.
Macht aus ihr einen brauchbaren Jagdbomber, vielleicht noch einen Tagj?ger, aber keinen Abfangj?ger.
Zugegeben, das Wort "J?ger" bezeichnet sp?testens seit dem Koreakrieg so ziemlich jedes kleiner D?senflugzeug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Do Feb 15, 2007 11:25:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

die f-5a war f?r finanzschwache verb?ndete als leichter j?ger, jabo und aufkl?rer konzipiert worden. sp?ter gebaute f-5a hatten sehr wohl ein e-mess-radar an bord. die spanischen f-5m sind modernisierte f-b der span. luftwaffe und nur f?r die d?senschulung vorgesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group