www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2007 13:41:39 
Titel: Corrieris "Naturgesetz"
Antworten mit Zitat

Zitat:

Abgeordnete Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (?VP): .....
Herr General, ich war einmal in einem Regierungsteam, und irgendwie war es zu meiner Zeit im politischen Kollegenkreis ?blich, dass man sich an die objektiven Bewertungsergebnisse h?lt und nicht etwas zur G?nze umdreht, weil dann kommen erst richtig die politischen Troubles. Wie war das im Verteidigungsressort? Hat man sich da ?blicherweise an Bewertungskommissionsergebnisse gehalten, oder war das ?blich, dass das einmal so und einmal so entschieden worden ist und man sich nicht gek?mmert hat um Ergebnisse von Bewertungskommissionen?

Dr. Peter Corrieri: Das ist eine nicht leicht zu beantwortende Frage. Ich werde versuchen, sie m?glichst kurz zu halten.
Ich sage noch einmal: Sie wissen, mit derartigem Ger?t sind wir in der ?NORM. W?ren wir damit im Bundesbeschaffungsgesetz, dann w?ren all diese Dinge, die hier jetzt zur Debatte stehen, gar nicht m?glich gewesen, denn dann h?tte es nur eine einzige M?glichkeit gegeben, wenn einem das Ergebnis nicht gepasst h?tte, n?mlich die Ausschreibung aufzuheben und eine neue Ausschreibung zu machen. Das w?re vielleicht sinnvoll gewesen, und zwar w?re es deshalb sinnvoll gewesen, weil wir in der Regel zuletzt bei komplexeren Beschaffungen immer ein Vorverfahren ablaufen haben lassen, das uns entsprechende Informationen gebracht hat, und auf Grund dieser Informationen haben wir dann die Ausschreibung gemacht. Das hat man aus verschiedenen Gr?nden, auch aus Zeitgr?nden, hier nicht gemacht.
Die ?NORM, nach der wir beschafft haben, bietet allerdings, nicht den Beamten, aber dem Minister, die M?glichkeit einzugreifen. Auch in der ?NORM haben wir im Prinzip ? ich versuche jetzt, die letzten 15, 20 Jahre zu rekapitulieren ? kaum ein Ereignis, wo ein Bestbieter aus irgendwelchen Gr?nden nicht genommen wurde. Es gibt wenige Beispiele, und sie sind eigentlich aus meiner Erinnerung alle beim Flugger?t.
Bei der Ausschreibung des schweren Hubschraubers fand eine politische Entscheidung statt. Hier wurde der Black Hawk genommen, obwohl er, auch auf Grund seines Preises, eigentlich nicht Bestbieter war, oder zumindest lagen die beiden Angebote sehr knapp beisammen. Und wenn Sie sich lange zur?ckerinnern, auch der Draken war eine politische Entscheidung, denn der Bestbieter war die Lightning, die wir, Gott sei Dank, nicht bekommen haben, und f?r die damalige politische Entscheidung kann man der damaligen Regierung durchaus dankbar sein.
Wenn, dann hebt man eher ein Ausschreibungsverfahren auf. Flugger?t wird immer skandalisiert, Sie wissen das, egal, was man kauft ? und wenn man d?sengetriebene Segelflugzeuge kauft, werden sie skandalisiert. Das ist nun einmal so, das ist ein ?Naturgesetz?. Daher will man dieses Verfahren nicht noch in die L?nge ziehen mit einer Wiederholung und so weiter, sondern da ist manchmal ein rascher harter Schlag besser als eine langwierige Leidenszeit.

_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group